4410 USb und Wartemusik bz. Feldmusik

Ich hab das nicht verstanden. Es gibt jetzt eine Möglichkeit eine Wartemusik einzuspielen?
Die Wartefeldmusik ist docvh was anderes. Da kann ein reinkommender Anruf anstatt des Besetztzeichens oder wenn er nicht angenommen wird (zB wenn telefoniert wird und der AB nicht eingeschaltet ist) irgendeine Warteansage hören oder?
Wie geht das genau.

Ich habe die Updates gemacht auf 1.5K und Set 2.3.39 und List 2.4.17.

Wo kann man sich die Änderungen downloaden gegenüber früheren Versionen, ich möchte nicht das gesamte Handbuch downloaden (Ich habe die Versionen von 04/2001)

mfg
Alf

Die Wartemusik ist die Musik, die ein Anrufer sowohl beim Weitervermitteln als auch im Wartefeld hört.

Wird ein Anrufer mit einem als Wartefeldzentrale eingerichteten COMfort über die entsprechende Leitungstaste direkt ins Wartefeld gelegt, so hört er einmalig den “Text-vor-Melden”-Ansagetext und danach die Wartemusik, solange bis er von der Wartefeldzentrale abgefragt wird.

Der Text-vor-Melden wird beim Wartefeld (z.Zt.) nicht automatisch abgespielt, sonder erst, wenn der Anrufer manuell direkt ins Wartefeld gestellt wird.

Die automatische Begrüßung läuft über die Funktion Text-vor-Melden und ist pro MSN/DDI getrennt aktivierbar. Ist allerdings z.Zt. recht häßlich gelöst - die TvM-Ansage wird kontinuierlich gelooped und nicht wie beim Wartefeld einmalig abgespielt und dann geht es zur Wartemusik über.

Gruß

Marco