4410USB Störgeräusche Text vor Melden

Hallo, ich habe in unsere 4410USB mit den ComTools Wartemusik und Text vor Melden eingespielt, welche sich über Kopfhörer sehr gut anhören jedoch nach dem Einspielen in die Anlage Störgeräusche (prasseln und pumpen) im Hintergrund haben und sehr leise sind. Das Tonstudio, welches die Files erstellt hat, teilte mir mit, die technischen Daten (8000, 16Bit, mono) wären eingehalten. Der Dateitest der Comtools funktioniert auch. Ich habe die Files sowohl via USB, als auch die Wartemusik per Cinch-Kabel eingespielt, wobei via Audio-Buchse die Wiedergabe noch leiser war. (Lautstärkepoti auf max) Falls jemand eine Lösung für mich hätten, wäre ich dafür dankbar. Wie spielt man via Audio-Buchse Text vor Melden ein? Ist im Handbuch leider nicht beschrieben. Gruß von Frank

Hallo Frank!

[quote]Hallo, ich habe in unsere 4410USB mit den ComTools Wartemusik und Text vor Melden eingespielt, welche sich über Kopfhörer sehr gut anhören.
[/quote]
Also auf dem PC angehört? OK.

[quote]jedoch nach dem Einspielen in die Anlage Störgeräusche (prasseln und pumpen) im Hintergrund haben und sehr leise sind.
[/quote]
Die Daten werden vom PC-Programm nach A-Law gewandelt und dann ins Wartemusik-Flash der Anlage übertragen.

Die A-Law-Wandlung kannst Du auch mit einem anderen Programm machen (z.B. Goldwave). Danach kannst Du sie Dir nochmal anhören und von COMtools in die Anlage schreiben.

[quote] Das Tonstudio, welches die Files erstellt hat, teilte mir mit, die technischen Daten (8000, 16Bit, mono) wären eingehalten.
[/quote]
Soweit, sogut. Tonstudio - wow!

[quote] Ich habe die Files sowohl via USB, als auch die Wartemusik per Cinch-Kabel eingespielt
[/quote]
Das analoge Einspielen kann nur schlechter sein…

Wie hört sich denn Dein Text vor Melden an, wenn Du ihn mit COMtools wieder aus der Anlage ausliest und auf dem PC abspielst?

So wie Dein Fall liegt, ist wahrscheinlich das Wartemusik-Flash auf der Anlage hinüber. Ein Fall für den Service. Vielleicht kannst Du das Einspielen auch mal bei einer anderen Anlage probieren?

MFG
Wolfgang

Hallo Wolfgang, vielen Dank für die schnelle Antwort,
die neue Anlage hängt in der Firma, so daß ich das Auslesen mit den ComTools erst am Montag probieren kann. Das Tonstudio war nicht meine Idee…
Die A-Law-Wandlung werde ich auch am Montag probieren und dann darüber berichten.

Gruß von Frank