ABOX und TAPI möglich ?

Hallo,
Habe hier eine Commander Basic, verbunden mit 2 ABoxen und einer Fritzbox für VoIP. Manuelle Wahl klappt vorzüglich. Die ABoxen wähle ich über 2 Tasten am Comfort an und kann dann die gewünschte Rufnummer nachwählen. Vorher nutzte ich jedoch intensiv die Tapi Funktion. Das geht jetzt ja nicht mehr. Hat jemand eine Idee ? Gibt es einen Trick per Tapi die Nebenstelle zu wählen, warten bis die Verbindung aufgebaut wurde um dann die Rufnummer nachzuschieben ?

Wäre toll. Vielleicht klappt das ja mal nach irgendeinem TK Update. So lange möchte ich aber nicht warten.

Fgret :cry:

[SIZE=1][gelöscht][/SIZE]

[QUOTE=kompetenzcenter]

Schließ’ die Fritz-Box direkt an die Auerswald an - die zwei A-Boxen sind überflüssig. [/quote]
Hi Kompetenzcenter,

ich persönlich finde es sehr umständlich, da man mit der Fritzbox immer noch ein Passwort eingeben zu muss.

[QUOTE=ISDN-Freak]
ich persönlich finde es sehr umständlich, da man mit der Fritzbox immer noch ein Passwort eingeben zu muss.[/quote]
Hallo ISDN-Freak,

stimmt, durch die PIN-Pflicht ist die “VoIP-Amtsholung” an der Fritz-Box etwas umständlich.

[QUOTE=fgret]
Die ABoxen wähle ich über 2 Tasten am Comfort an [/quote]
Ich gehe davon aus, daß fgret Nebenstellennummer + PIN + 0 als Makro auf die Comfort-Taste legen wird. Bei abgehenden Gesprächen merkt er also keinen Unterschied - und die Rufannahme gestaltet sich wesentlich komfortabler, da die DMTF-Bestätigung an der A-Box bzw. die Auto-Rufannahme durch die A-Box wegfällt.

Beste Grüße
Kompetenzcenter