AWS von 2104 USB zu T-NetBox

Ich scheitere beim Versuch, meine 2104 USB zur AWS zur T-NetBox zu überreden. Ich habe einen Standard ISDN-Anschluss und die T-NetBox separat für 2,05 € mtl. freigeschaltet. Die Box ist eingerichtet. Die Anlage wird über Compact 2104 Set V 3.1.7 konfiguriert. Unter ‘Allgemeine Einstellungen/Global’ habe ich die ‘Amtsklingelverzögerung’ auf 10 sec. eingestellt. Bei ‘Externe Rufnummern/MSN-Anrufweiterschaltung’ habe ich ‘Leistungsmerkmale über 2. B-Kanal’ gewählt und (nur) bei der 3. MSN ‘AWS verzögert’ und ‘AWS bei Besetzt’ ausgewählt und die Rufnummer ‘08003302424’ eingetragen. Folgendes passiert: Die erste MSN ist belegt (meine Frau telefoniert mit Ihrer Freundin ;-). Ich wähle über Handy die 3. MSN an. Das Telefon im Büro (3. MSN) klingelt etwa 10 sec. Danach bekomme ich einen kurzen “Ton”, und dann ist auf dem Handy nur noch “besetzt” zu hören. Wenn ich statt ‘Leistungsmerkmale über 2. B-Kanal’ über ‘Netzbetreiber’ wähle, bimmelt das Büro (3. MSN) ohne Unterbrechnung. Achja, mein Netzbetreiber ist die Telekom. Ausserdem habe ich T-DSL - aber das dürfte eigenlich keine Rolle spielen - oder doch? Wer kann mir weiterhelfen?
Viele Grüße aus Brühl
Ralph