Bessere LCR Ergebnisse für ETS Anlagen

Hallo,

da die Auerswald ETS TK-Anlagen (COMpact 2104, ETS 2104I, ETS-2106I Rev.2, ETS-2204I, ETS-4308I oder COMmander Guard, ETS 2116, ETS 4216, ETS 2106 Rev.1) nur eine geringe Zahl an Tarifen für die Berechnung zulassen, habe ich hierfür die Berechnung der LCR Tabellen ein wenig optimiert:

Siehe hierzu die Änderungsnotiz vom 4.11.2004:
“Die wichtigen Zeitbereiche (9:00 Uhr bis 20:00 Uhr) werden nun priorisiert Zone für Zone programmiert. Bislang wurde jede Zone über den gesamten Tag optimiert, wodurch die Zone die zuerst in der Berechnung an der Reihe war am besten programmiert wurde, weitere Zonen waren je nach Zahl der programmierbaren Anbieter nicht optimal in den wichtigen Zeitbereichen programmiert. Gerade TK-Anlagen die nur eine geringe Zahl an Anbietern in der Programmierung zulassen profitieren nun von der ausgewogeneren Optimierung zu den Hauptzeiten. Folgende Priorität gilt: (Hauptzeit: 9-20 Uhr, Nebenzeit1: 7-9 Uhr, 20-23 Uhr und Nebenzeit2: 0-7 Uhr, wobei die jeweiligen Zeitbereiche nochmal feiner granuliert in der Berechnung gewichtet sind.”

Aktuelle Telefontarife und LCR

Grüße
Harald