Busy on Busy dynamisch

Hallo,
folgende Situation: In einer Arztpraxis stehen am Tresen zwei 2600 ISDN, konfiguriert als Gruppe. Ein Telefon kann sich per Taste ein und ausloggen.
An der COMpact 4000 sind 2 Fritzboxen per S0 angeschlossen (2 verschiedene Provider), die entsprechenden MSN sind in der Rufverteilung der Tresen Gruppe zugeordnet. Die Erreichbarkeit ist bei Busy on Busy auf dynamisch gestellt. Das bedeutet doch dann, daß wenn sich das eine Telefon aus der Gruppe ausloggt, der 2. Anrufer ein Besetzt bekommt. Wenn sich das Telefon wieder einloggt, bekommt erst der 3. Anrufer ein Besetzt oder habe ich das falsch verstanden ?

Hallo Myxin,
vorausgesetzt es wird die gleiche MSN angerufen, ansonsten nach dem Rufplan der Gruppe mit Anklopfen. Das Busy on Busy wird im „Amtskopf“ ausgeführt zusammen mit der Vermittlungstechnik und funktioniert daher nur bei der gleichen MSN.
Schönen Abend noch!

Hallo Myxin.

Die Eigenschaft sollte normal wie von Dir angenommen - über die Gruppeneigenschaften - laufen, allerdings sind solltest Du mal in den Fritz-Boxen prüfen, ob dort am S0 schon busy-on-busy aktiviert ist.