COMmander Basic 19" Probleme mit Amtbelegung

neue anlage - neue probleme

ich habe bei einem meiner kunden einen 19" commander in eine strukturierte verkabelung eingebunden. soweit, sogut.

alle internen geschichten laufen ohne probleme - aber sobald wie ne null gewählt wird bzw bei den einigen direkten amtaparaten nen amt belegt werden soll ist schicht. es ist ein besetztzeichen zu hören. erst nach mehreren versuchen habe ich nen freizeichen.
alles klar, erstmal neue firmware drauf -> 1.6A. und es hat funktioniert - jedenfalls erstmal, am nächsten morgen wieder das gleiche. wenn die anlage nun aber rebootet wird, gehts erstmal für nen paar stunden wieder recht vernünftig.
der commander hängt an nem anlagenanschluß mit drei ntba.
was ich noch nicht ausprobiert habe ist z.b. nen anderes 4s0 modul auf die externen s0 zu konfigurieren.
natürlich machen die analogen endgeräte das gleiche

mal sehen was das wieder ist…
für antworten wäre ich sehr dankbar.

Hallo Abhadi,

ich würde mal auf einen der NTBA tippen. Prüfe doch mal ob Du mit 91 - für NTBA1, 92 - für NTBA2, 93 - für NTBA3 immer ein Amt erhälst (also anstatt der 0, bei direktem Amtapparat z. B. **92 für NTBA2).

Hi AhbadiE,

schau Dir mal die “Nummerrierung” der externen S0-Ports an. Kann es sein, das sie nicht der Reihe nach nummerriert sind (z. B. So1, So3, So4)?

Das kann passieren, wenn man nachträglich einen internen S0-Port auf extern stellt und schon ein zweites 4S0-Modul in der Anlage hatte.

Es kann aber auch sein, das die DDI nicht allen 3 externen S0-Ports zugeordnet sind.

Ansonsten kann es auch das sein, was Herrybert beschrieben hat.

danke für die tips! mein kunde wird mich wohl am dienstag morgen an die anlage lassen.

ich habe vorhin per mail erfahren das wohl nur 4 der 6 leitung funktionieren, also einer der drei ntba´s nicht wirklich funktioniert!

aber an nem auf ptp anschluß geschalteten ntba kann ich ja wohl nicht einfach irgend nen telefon anklemmen um ihn zu prüfen oder?

fast ärgerlich das wochenende ist, ich würde da gerne noch nen blick draufwerfen.

beste grüße!

Doch kannst Du. Das COMfort 1000 kann als Notapparat am Tk-Anlagenanschluss betrieben werden.