COMpact 2206 USB "PC-Apparat"

Hallo zusammen,

im Handbuch steht:
“Wahl über PC-Apparat: Damit können Sie die Wahlunterstützung
durch einen angeschlossenen PC für einen internen Teilnehmer
nutzen.”

Wenn ich das richtig verstehe, wird eine vom PC aus gewählte Telefonverbindung an eine vorher definierte Nebenstelle - sinnvollerweise den Telefonapparat, der neben dem PC steht - weitergeleitet.

Weiß jemand, wie sich das ganze verhält, wenn man aus dem PC, der zum Wählen benutzt wird, auch noch Faxe schicken will?

Zum Erstellen einer Faxverbindung wird doch auch eine Nummer gewählt. Wenn dann sofort an die Nebenstelle übergeben wird, kann das doch mit der Faxübertragung nicht funktionieren?

Kann man also in dem Fall, wo der PC nicht nur zum Wählen benutzt wird, die Erleichterung durch die Funktion des PC-Apparates vergessen?

Glück auf!

Engelbert