Comsuite ruckelt noch

hi,

meine comsuite hat irgendwie immer noch probleme mit den comfort 2000 lines.
wenn ich im commander neue telefone eintrage, dann ist das, das eigentlich für die leitung vorgesehen war auf einmal nicht mehr in der auswahlliste. dafür zb 2 analoge, oder ein anderes isdntelefon, das natürlich nicht geht.

nach 3 kompletten neuinstallationen gehts jetzt. davor habe ich auch mal installiert, als im commander gar kein comfort eingerichtet war.
wenn ich nur wüsste, was die comsuite nicht mag. vielleicht muss ich kurz das comfort2000 von der anlage trennen, so dass comsuite nur die nummer des comforts aus dem telefon auslesen kann. habe den eindruck, dass die software falsche infos bekommt, oder nicht richtig auswertet.

auch die standard-telefonie anwendung wird nicht dauerhaft in die registry geschrieben. auch manuelles regpatchen hilft nicht. nach jedem start wird falsch überschrieben. den schlüssel sperren lässt comsuite abseiern. :frowning: da steht immer diealer.exe drin.

ich sag noch immer: die comsuite ist echt gut, aber momentan geht rein gar nix über pro call von estos.de.
wenn die software stabil läuft hat man natürlich ein outlookunabhängiges cti-programm.
wann kommt ein patch?

schreibt mal bitte rein, unter welchem os bei euch die comsuite auch die macken hat, oder nicht geht.
ich hab xp pro

die treiber von er betaseite gehen übrigens gut. nachdem ich jetzt 2 capis im commander drin hab, saugt er die config pfeilschnell raus und rein.

eine mail ist schon an AW raus. die brauchen aber meist 4-6 tage.

wartet auf den patch: suarez

Hi Suarez,

bei mir läuft ComSuite unter Win98SE. Bisher eigentlich relativ Problemfrei.

Wenn Du die Konfiguration in der Anlage änderst (Teilnehmer einfügst usw.) würde ich danach den PC neu booten, danach müßte eigentlich alle Teilnehmer korrekt in der Liste angezeigt werden.

Gruß

der Martin

hi,

danke für den tipp, das hatte ich natürlich nicht gemacht.
als die teilnehmer sofort gingen, dachte ich mir nichts weiter.

also wenn das der haken ist, dann ist die software nicht gut, oder die doku\hilfe unvollständig.

bei mir ist die comsuite gar nicht immer aktiv, es baut auch immer die leitung bei einem start neu auf. dachte, da liest es dann die comfort lines wieder ein.

komischewrweise stehen da alle möglichen unbrauchbaren telefonnummern drin, die ja nicht für cti fax oder api vorgesehen sind.

das ist übrigens die comsuite version 3.1 von der ositron software, allerdings angepasst.
bei elmeg funktioniert version 4.5, auch angepasst an elmeg seit über einem jahr. dort hatte die erste ver massig fehler und war nicht zu gebrauchen. die versionen sind aber irgendwie nicht vergleichbar.

frage. kannst du bei dir in der comsuite bei einer aktiven verbindung eine 2. gespräch aufbauen, oder muss das am comfort mit R eingeleitet werden. und vor allem, geht dann der konferenz button auf aktiv? der bleibt bei mir immer grau.

sieht irgendwie auch noch nach nem problem mit xp aus, wenn bei 98 alles sauber geht. comsuite meckert bei starten auch immer dass der telemat dienst nicht vorhanden ist. schön zu wissen :slight_smile: brauch ich den ?

ich hab ca. 40 % mehr zeit gebraucht, um das xp zu installieren und vor allem die programm zum laufen zu bringen. die meiste zeit, die ich vor dem rechner sitze, benötige ich zu, patchen installieren und rebooten. wenn ich ein geschäft hätte, würde ich total ausflippen. schliesslich gehts ja hier nur um eine cti-software, die scheinbar auch privatleute installieren können sollen.
da lach ich aber! ich hab schon aufpassen müssen bei der bezeichnung msn. war das jetzt die amtmsn oder die vom comfort. oder die, die der funktion capi fax oder voice zugeordnet ist. hmm… warum kann ich dann nur im setup 2 eingeben, wenn ich doch mit capi voice und fax mindestens 3 hab.
warum wird das nicht aus der anlage ausgelesen und in einem menü angeboten.

bis jetzt gehts ja noch, aber die neuen versionen werden nicht einfacher. da sollte man sich mal gedanken machen, wieviel zeit so was immer kostet.

woooo bleibt der patch :]

SUAREZ