Externer Türöffner 2206

Hallo Leute bin neu hier.

Ich habe ein problem mit meiner Anlage 2206. Ich habe zwei externe türöffner (Taster/Schließer) und das TS-Modul (Türfreisprechsystem). Die anlage funktioniert soweit, ich kann die Tür mit meinem Telefon öffnen. aber wenn ich einen externen Türöffner (Taster) betätige, dann klingeln alle Telefone im Haus. Die Taster habe ich parallel am TS Modul TO 1 und TO 2 geschaltet. Wie kann ich es verhindern das die Telefone klingeln wenn ich den taster betätige?

Mfg Michael

Hallo,

bist du sicher das du die Taster nicht mit dem Klingeltaster verbunden hast? Parallel zu TO1 und 2 sollte nichts passieren. Kannst du uns deinen kompletten Anschluss von der Klingelanlage schildern oder in Paint aufmalen? Schaltplanmäßig natürlich.

Dann kann man mehr sagen.

Viele Grüße

Im schaltbild von Auerswald hab ich alles genauso, nur hab zwischen TO1 und 2 nen Taster reingeklemmt. dadurch wenn ich ihn drücke habe ich eine verbindung zwischen GND und Klingel1/2 (Telefone klingeln). Den selben effekt ist auch wenn man am telefon mit R 7 den türöffner ansteuert und während der türöffner öffnet den Hörer auflegt. Mit diesem Problem kann ich leben muß ja nur kurz warten bis der Türöffner “fertig” ist. Habe schon überlegt über nen schütz mit nem öffner und nen schließer Klingel1/2 die verbindung zu unterbrechen und zwar, indem man Klingel 1/2 unterbricht (öffner) und den Türöffner schließt. Das relais wird von meine externen Tastern angesteuert. Ich denke das es eine bessere und einfachere lösung geben muß.

Hallo,

nein, du kannst nicht alles so haben wie im schaltbild von Auerswald auf der Webseite, denn dort wird die Klingel nicht auf GND gezogen bei Verbindung von TO1 und TO2, der der Klingeltaster dazwischen hängt, der ja dann getrennt ist. oder bei dir ist der klingeltaster in der anderen Leitung, dann ist es aber ein Anschlussfehler…

Viele grüße

hallo Daniel

du hast im prinzip schon recht, aber in dem schaltplan ist ne brücke von to1 nach gnd. und dadurch das ich noch 4 externe klingeln sitzen habe, bekomme ich über diese klingeln ein impuls zu klingel1/2. muß ich die brücke von to1 nach gnd herausnehmen? wenn ich den kontakt zu klingel1/2 unterbreche, und betätige dann mein taster für den türöffner funktioniert es. Deshalb dachte ich das mit nem schütz diesen Impuls unterbrechen kann. kannst du mir nen richtigen schaltplan mit einem eingezeichneten externen taster zu faxen?
Nr.: 06258 / 903171
Danke!

Mfg Michael Pies

Klar, mache ich, ist raus.

Achte wie gesagt auf den Klingeltaster. DIeser muss an der eingezeichneten Stelle x1 sein, nicht an x2 , sonst zieht man den mit dem Relais auf null…
Und poste bitte wie der Klingeltaster eingestellt ist in COMSet

Bei Rückfragen gerne Telefon 02164 701610

Hallo Daniel

Danke für dein Fax. Jetzt funkioniert alles.

Gruß michael

Hallo,

nichts zu Danken, man hilft doch gerne.

Viele Grüße