Faxprobleme mit Comsuite und allg. Frage

hallo,
wie bereits in vorangegangen beiträgen erwähnt, haben wir immer noch probleme mit der “comsuite” software, besonders mit dem faxprogram!
wir nutzen für lohnabrechnungen das programm: “LEXWARE Financial Office”. in diesem programm kann man z.b. die beitragsnachweise usw direkt via “fax” an die krankenkassen schicken. man wählt einfach wie in “word” über das dateimenü “drucken” und wählt im auswahlfeld “comsuitefax” aus.
hierbei “hängt” sich der pc jedoch komplett auf, was wir auch schon mehrfach an auerswald und lexware mitgeteilt haben. von auerswald bekamen wir die auskunft, das es am “faxspooler” liegt. wir sollen veschiedene dll files austauschen. gesagt getan…das problem besteht immer noch. von auerswald und lexware jedoch keine weitere stellungnahme.
was uns ebenfalls stört und nicht korrekt funktioniert:

da wir viel mit excel tabellen arbeiten, möchten wir diese auch an veschieden kunden via fax versenden, was jedoch auch nicht funktioniert. es erscheint die fehlermeldung: ungültiger vorgang. nach rescherche bei auerswald sagte man uns, das dies bekannt sein??? wir möchten doch bitte die erste splate links immer freilassen…also erst ab der 2 spalte mit der arbeit beginnen??? getestet haben wir das auch…siehe da es klappt. dazu müssten wir aber über 10000 exceldateien bearbeiten…viel zu umständlich!

gibt es eine alternative faxsoftware, die wir parallel zur auerswald 2206 usb betreiben können ohne eine zusätzliche hardwarekomponente hinzufügen zu müssen? und die zugleich noch umkompliziert gesprächsdaten aus der anlage ausliest???
gedacht haben wir schon an die fritzkarte und winfax 10, aber da würde wir probleme mit den capi/tapitreibern bekommen; denn die anlage muss am pc angeschlossen bleiben, da wir täglich mehrmals rufumleitungen auf handys schalten.

zusamenfassung:

  1. faxproblem mit dem “FAXSPOOLER”----wer kann uns helfen
  2. faxproblem mit exceltabellen----erste spalte freilassen!?
  3. gesprächsdaten auslesen etwas kürzer und einfacher?

vielen dank für ihre hilfe und unterstützung

Hallo Velox,

meines Wissens gibt es seit dieser Woche eine neue Version von COMsuite. Unter Anderem sollen damit die Faxprobleme unter Win2000 und XP (inkl. der entsprechenden Office-Pakete) behoben sein.
Ich selber habe es noch probieren können, weil die Version nicht habe und einen Apple.

Evtl. hat hier ja jemand die neue Version schonmal probiert.

Hast Du in Excel das Fax-Add-Inn schon aktiviert? Findest Du in Extras/Add-In-Manager (oder so ähnlich).

Bei einer Anfrage in der Auerswald-Technik, würde ich gezielt auf das Fax-Problem hinweisen. Ich denke mal, das der oder die Techniker(in) Euch eine CD kostelos zusenden wird.

hi,

hab mal nachgefragt nach der neuen version und wurde nur auf das service pack 2 verwiesen.
ist die neuen version dann nur inklusive der patches, oder gibts neuerungen?

ich würde mir die software auch kaufen, wenn ich einen grund dafür hätte. weiss schon jemand mehr?

laut email sind komfortfunktionen im tapitreiber nicht verfügbar. aha, hab ich auch schon vor nem jahr bemerkt. auf jedenfall gabs keine angabe darüber, ob das irgendwann in den treiber reinkommt. gemeint war: Konferenz, Halten Makeln und Rückfrage. die reden von cti und ich kann nicht mal eine interne rückfrage einleiten. klasse.
“komplettieren den Leistungsumfang der professionellen Kommunikationsumgebung” steht bei cti -telefon auf der aw-homepage. :a :cry:

cya
suarez

Hi,

in Deinem Fall hilft der Service Pack 2 nicht. Du brauchst tatsächlich die neue Version. Nur mit dieser Version ist das Faxproblem unter XP und mit Office XP behoben.

Wo hast Du denn nachgefragt?

Marco hat, soviel ich weiß, die aktuelle CD. Vielleicht kann er ja sagen, ob die Version unter XP funktioniert.