Fehlermeldung bei Fax (2206 USB)

Hallo, brauche eure Hilfe,
hab seit kurzem die Auerswald Anlage. Die Einrichtung der Anlage klappte bisher reibungslos. Doch beim Fax-Versenden habe ich folgende Fehlermeldung: Unerwarteter Verbindungsabbruch durch Vermittlung. Der Fax-Empfang funktioniert tadellos. Wer hat ähnliche Erfahrungen. Habe schon alle Einstellungen mehrmals kontrolliert.

Habe weiter versucht den Fax-Versand in Gang zu bringen. Jetzt erhalte ich die Fehlermeldung Recovery Time überschritten. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht.

Hi,

womit faxt Du denn? Einer Software (PC) oder mit einem “normalen” Faxgerät?

Hi, ich faxe ganz normal aus Word heraus nicht mit extra Fax-Gerät.

Hallo,

ich hatte in der letzten Zeit öfter das gleiche Problem mit abgehenden Faxen.
Es war bei mir eindeutig der Provider (über LCR).
Versuch doch mal mit 01033 über die Telekom.

MfG

Uwe

Hi,

schau mal in der Gesprächsdatenerfassung nach, ob überhaupt eine abgehende Verbindung zustande kam. Und wenn ja, welche Nummer gewählt wurde.

Wie sendest Du per Word Deine Daten? Als G3 oder G4 Fax?

Hi,
ich habe das Fax so eingesellt, dasss sowohl Faxe als G3 oder G4 gesendet werden können. Der Fax-Empfang funktioniert. Wenn die Fehlermeldung kommt (Recovery-Time überschritten) kommt, wird keine Verbindung aufgebaut. Ich habe auch versucht als Provider die Telekom zu wählen. Hat aber auch nicht funktioniert. Ich habe noch einmal alle Einstellungen überprüft und weiß wirklich nicht woran es noch liegen kann.

Hi Leute,

habe weiter ausprobiert. Bekomme jetzt wieder die Meldung. Unerwarteter Verbindungsabbruch durch Vermittlung. (Verbindung wird kurz aufgebaut aber dann wieder abgebrochen. Ich versteh es einfach nicht.

Hi,

falls Du für den Faxversand einen Provider verwendest, mußt Du darauf achten, daß der Provider diesen Dienst auch unterstützt. Einige Provider komprimieren die Daten! Hast Du schon einmal ein D-Kanal-Protokoll von dem Verbindungsaufbau aufgezeichnet? Evtl. sieht man warum die Verbindung nicht aufgebaut wird.

Tschau

Hallo Fitler,

probier doch einfach mal Dich intern auf einem analogen Telefon anfaxen zu lassen. Du solltest dann einfach das Fax-Pfeiffen im Hörer haben, die Verbindung sollte eigentlich nicht vor ca. 30 Sekunden von der Faxsoftware beendet werden.

Hi Fitler,

Du hast immer noch nicht geschrieben, was das Auslesen der Gesprächsdaten ergeben hat.

Hallo Olli,

war ein paar Tage weg, konnte dir deshalb nicht antworten, habe aber mal die Gesprächsdaten mir angeschaut. Im Protokoll ist das Fax aufgezeichnet und wird als normale Verbindung mit einer Dauer von 48 sek. dargestellt. Dabei wird auch kein Fehler angezeigt. Rufnummer: ok, Gesp. DGE, Faktor: 0.060, Euro: 0.060.

Beim Faxprotokoll kommt aber immer noch die Meldung. Unerwarteter Verbindungsabbruch durch Vermittlung. Die Anlage wählt an und bricht dann unerwarteterweise die Faxübermittlung ab. (aber wieso kann es sein, dass der Faxempfang tadellos funktioniert???

Gruß
Fitler

Hi,

was steht für eine Rufnummer beim Faxversand (abgehend)? Steht eine Provider-Vorwahl vorweg?

Bricht der Versand immer bei der selben Zielrufnummer ab oder sind es unterschiedliche?

Hallo Olli,

es steht keine Providervorwahl voran. Nur die ganz normale Vorwahlnummer + Durchwahl. Ich habe es auch schon mit unterschiedlichen Zielrufnummern probiert, aber leider ohne Erfolg.

Gruß
Fitler

Hallo Fitler,

schau doch bitte mal welche Version von COMsuite Du hast (über den Button in der Taskleiste) und welche Hardware, Betriebssystem usw…

hast Du bereits ein Patch von der Auerswald-Homepage heruntergeladen und installiert ?..

berichte bitte mal etwas detaillierter, Danke

Hallo Martin,

habe die Version 3.1 06/2001 der Comsuite Software. Ich habe mir noch kein Patch von der Homepage von Auerswald heruntergeladen. Ich wüsste auch nicht wo. Hab überall nachgeschaut aber nicht gefunden. Mein Betriebssystem ist Win98 SE. Hab auch auf einer zweiten Festplatte Win 2000 aber da hat noch nicht einmal die Installation der Comsuite Software funktioniert.

Gruß
Fitler

Hi Fitler,

die COMsuite Patches findest Du bei www.auerswald.de im Bereich Download unter Tools und Treiber. Dann ist es gleich der erste Eintrag im Dropdown-Menü.

Hallo Olli,

hab mir das Patch der Comsuite-Software angeschaut, aber das kann ich für meine Version gar nicht verwenden und für dieses Patch ist auch der Fehler nicht beschrieben.

Gruß
Fitler

Hallo Olli,
habe diesmal mehrmals versucht auf meine Nummer ein Fax zu schicken, aber immer kommt die Meldung, dass der Faxanschluss besetzt ist, obwohl die Leitung frei ist.
Vielleicht habe ich auch ein Fehler bei den Einstellungen gemacht, bin aber genau so vorgegangen, wie es im Benutzerhandbuch steht. Vielleicht kannst du mir ja mal die Konfigurationseinstellungen für Comset (Anlage) und Comsuite (Fax) per e-mail zusenden.

Gruß
Fitler