ISDN TK-Anlage Auswahl

Hallo,
wir werden demnächst umziehen und für das Haus ISDN beantragen. Da in dem Haus keine TFE installiert ist, werde ich eine nachträglich installieren. Würde diese TFE gerne über eine TK-Anlage nutzen.

In meiner engeren Auswahl waren bis dato Agfeo 1x||2x, Keil 2110i und die Auerswald 4410USB. Tendiere derzeit mehr gegen Auerswald.

Muss ein System-Telefon (1000, 1200 oder 2000) vorhanden sein, oder aber kann ich Features via PC (Fritz PCI) und Software einstellen, steuern ?

Kann man einem a/b Anschluss mehrere interne Nummern und offizielle MSN zuordnen. Falls wir z.B. eine a/b DECT-basis mit mehreren Mobilteilen anschließen, sollte natürlich jedes Mobilteil eine eigene interne und unter Umständen MSN Nummer haben. ?

Welche TFE ist empfehlenswert … ist die DialogPro wirklich gut (Sprachqaulität) ?. Ich möchte irgendwann 3 Klingeltaster anschließen (Eltern und je Kind einer) ist das mit der DialogPro realisierbar, es soll dabei für jeden Taster ein anderes Telefon läuten … vermute mal man benötigt dann 2 Compact TS ?

Im Garten gibt’s noch 'ne Tür, die ich mit einem reinen Code-Schloss versehen möchte (also z.B. nach Eingabe einer korrekten PIN wird der Türöffner betätigt). Es soll kein Sprechverkehr funktionieren, ich möchte aber via TK-Anlage für diesen Anschluss festlegen können, dass der Türöffner nur von z.b. 8:00-20:00 geschaltet wird - machbar ?

Welche Merkmale sollten a/b Kabel-Telefone außer [R-Taste], CLIP-Funktion noch aufweisen um Sie an der 4410USB zu betreiben ?

Was ist vom Voice-Mail-Center 461 zu halten … ist dies sein Geld wert ?

Fragen über Fragen … aber für’s erste wäre es schön, wenn die o.a. Fragen beantwortet werden könnten.

Wünsche euch allen ein frohes Fest.

cu Waldemar

[quote]Original geschrieben von waldemar
[b]Hallo,
wir werden demnächst umziehen und für das Haus ISDN beantragen. Da in dem Haus keine TFE installiert ist, werde ich eine nachträglich installieren. Würde diese TFE gerne über eine TK-Anlage nutzen.

In meiner engeren Auswahl waren bis dato Agfeo 1x||2x, Keil 2110i und die Auerswald 4410USB. Tendiere derzeit mehr gegen Auerswald.

Muss ein System-Telefon (1000, 1200 oder 2000) vorhanden sein, oder aber kann ich Features via PC (Fritz PCI) und Software einstellen, steuern ?
[/b][/quote]

Nein, ein Systemtelefon ist optional. Aber sehr zu empfehlen!

[quote]
Kann man einem a/b Anschluss mehrere interne Nummern und offizielle MSN zuordnen.
[/quote]
Nein. Ein Telefon wird immer durch eine interne Nummer identifiziert.
Nur bei ISDN Telefonen kann man auch mehrere MSNs eintragen.

[quote]
Falls wir z.B. eine a/b DECT-basis mit mehreren Mobilteilen anschließen, sollte natürlich jedes Mobilteil eine eigene interne und unter Umständen MSN Nummer haben. ?
[/quote]

Dann empfehle ich eine ISDN DECT Basis. Da kann man den Mobilteilen unterschiedliche Nummern geben. Aber Vorsicht: Siemens-DECT-Stationen erlauben nur 2 Rufe gleichzeitig.

Die Zuordnung interne Nummer auf externe MSN wird in der Anlage programmiert. Da kannst Du auch ein 1:1 Mapping machen.

[quote]
Welche TFE ist empfehlenswert … ist die DialogPro wirklich gut (Sprachqaulität) ?.
[/quote]

Ich finde die Dialog Pro ganz OK. Die TFS Dialog ist nur wenig schlechter und hat zudem die Möglichkeit, 2 Klingeltaster einzubauen.

[quote]
Ich möchte irgendwann 3 Klingeltaster anschließen (Eltern und je Kind einer) ist das mit der DialogPro realisierbar, es soll dabei für jeden Taster ein anderes Telefon läuten … vermute mal man benötigt dann 2 Compact TS ?
[/quote]
Genau. Ein Dialog Pro plus ein Klingeltastenmodul mit 3 Tasten und 2x COMpact TS. Dann mußt Du aber schon die 4410 nehmen, die 2206 erlaubt nur 1 TS-Modul.

[quote]
Welche Merkmale sollten a/b Kabel-Telefone außer [R-Taste], CLIP-Funktion noch aufweisen um Sie an der 4410USB zu betreiben ?
[/quote]
Vielleicht die Möglichkeit, FLASH auf 80-100 ms einzustellen? Hook-Flash kann Schnelltelefonierer schoj stören.

MFG
Wolfgang