Problem mit ASCOM EURIT 565 an 4410USB

Hallo zusammen,

ich als ISDN-Neuling brauche mal Eure fachkundige Unterstützung:

Ich habe hier ein schnurloses ASCOM EURIT 565 an einer Auerswald 4410USB am internen S0-Bus angeschlossen, was mir folgendes Problem bereitet (irgendwo habe ich dazu schon mal was gelesen, aber irgendwie hat mir das nicht weitergeholfen):

Zu Beginn jedes eingehenden oder abgehenden Gesprächs werden die ersten Sekundenbruchteile (hörbar!) abgeschnitten bzw. nicht übertragen, so daß man gegenseitig meist nicht hört, wenn der Name genannt wird. Da es auf Dauer nervig geworden ist habe ich das ASCOM parallel zur Anlage am NTBA angeschlossen - so funktioniert das Telefon einwandfrei ohne Verzögerung. Leider kann ich so aber nicht mehr die 4410 nutzen.

Was würdet Ihr mir raten?

Gruss

Ralf

Hi Ralf,

probier doch bitte mal aktuelle Firmware (1.5 R derzeit).

Gruß

der Martin

P.S.: wenn möglich bitte eine Erfolgsmeldung…Danke

Hallo Martin!

habe von 1.5Q auf 1.5R upgedatet und es scheint tatsächlich jetzt zu funktionieren!

Habe fast nicht mehr dran geglaubt, nachdem ich anfangs (vor > 1/2 Jahr) schon diverse Kontakte zum Auerswald-Support hatte sowie das ASCOM eingeschickt hatte bzgl. Software-Update und Check. ASCOM riet mir damals, ich solle lieber das ASCOM AVENA (analoges Pendant) nehmen, das würde keine Probleme machen. Bei sonst gleicher Ausstattung kann man damit aber leider keine 5 MSNs verwalten.

Auf jeden Fall bin ich erstmal froh, dass das soweit zu Laufen scheint - danke Dir noch mal!

Gruss
Ralf