Probleme mit TK-Modul an USB 4410

Hallo,

ich habe genau nach Plan die TS2626 und das TS Modul verdrahtet (mit Klingeltrafo usw.) Nun habe ich das Problem, dass alles funktioniert, nur bekomme ich keine Gespräche (rein und raus) von der Türsprechstelle hin.
Kann es sein, dass das TS-Modul defekt ist?
Wenn ich auf den Transistor?? drücke, dann kommt ab und an iregendeine Funktion zustande?

Frage 2)
Ist es akustisch viel besser, das upgrade Angebot des TS-Moduls (im Austausch gegen das neuere) anzunehmen oder gleich das DIalog Modul zu nehmen (eben dann komplett neu)
Wie viel besser ist die Sprachqualität bei beiden Varianten als das 2616?

gruß
Alf

[QUOTE=alf]Hallo,
ich habe genau nach Plan die TS2626 und das TS Modul verdrahtet (mit Klingeltrafo usw.) Nun habe ich das Problem, dass alles funktioniert, nur bekomme ich keine Gespräche (rein und raus) von der Türsprechstelle hin.
Kann es sein, dass das TS-Modul defekt ist?
Wenn ich auf den Transistor?? drücke, dann kommt ab und an iregendeine Funktion zustande?
[/quote]

Hey Alf
Vermute Du hast die Freigabe der Tln für das Türsprechen/öffnen vergessen.
Findest Du unter Tln Eigenschaften usw.

Ob das Dialog besser ist weiß ich nicht. Eventuell sagt noch einer was dazu.

:good:

Hallo ALf

Bring das mal zum laufen und seh, ob es funktioniert. Im Normalfall ist die Qualität ausreichend, das Dialog ist allerdings eindeutig besser!

Viel wichtiger ist, wie sich dein TFS mit unterschiedlichen Endgeräten verhält:

Es kann sein, daß das Sprechen mit Tln. 1 prima funktioniert, beim Tln. 2 kaum noch was zu verstehen ist und es bei Tln. 3 pfeift. Dann brauchst du auf alle Fälle ein Dialog, da gibt es dieses Problem dann nicht (mehr). klares KO-Kriterium.

Dialog & Dialog Pro werden wohl die gleiche Elektronik haben, beim Pro ist das Handling einfacher und die Elektronik geschützt! (Habs mal ausgepackt, aber auf die Schnelle noch nicht aufbekommen :wink: ).