Rufton schrillt Comfort2000

Hallo,
bei zwei Comfort an einem Bus an einer Commander Basic (alles aktuelle Firmware) klappt eigentlich alles. Aber beim Hörer abnehmen oder während des Wählens sind einzelne Ruftöne schmerzhaft schrill, fast wie eine kratzende Rückkopplung. (dürfte aber keine sein) Bei anderen Arbeitsplätzen - gleiche Gerätetypen, jedoch anderer Bus, gibts das nicht.

Hat jemand eine Idee dazu?

Viele Grüße

emil

Hi Emil

Betrifft das ein bestimmtes Gerät oder einen bestimmten Bus ? Will heißen: Tausche zwei COMforts gegeneinander aus. Wenn der Fehler mitwandert, ist es ein Problem des COMforts, bleibt der Fehler bestehen, ist es ein Problem des Busses bzw. besser der Installation.

Gerade bei gleichförmigen Tönen werden durch Bitfehler verursachte Drops besonders wahrgenommen. Fehlende oder falsche Abschlußwiderstände, zu lange Stichleitungen, nicht verdrillte Adernpaare etc. können zu solchen Effekten führen.

Wandert der Fehler mit dem Telefon mit und macht es die Probleme auch an einem Platz, wo ein anderes COMfort problemlos funktioniert, mußt Du das Fon einschicken :cry: .

Bleibt der Fehler am Platz, würde ich die Installation unter die Lupe nehmen. :wink:

Gruß

Marco

Villeicht veränderst Du ja auch mal die Hörerlautstärke (bei abgehobenen Hörer die “+” bzw. “-”-Taste betätigen). Villeicht sind die anderen Telefone ja nicht auf Lautstärke max. eingestellt.

Gruß

der Martin

Hallo, Ihr Beiden, vielen Dank.

Es scheint an der Schnittstellenkarte zu liegen,
nach dem Umzug anlagenseitig auf eine ander Karte war es weg.

Viele Grüße
emil

…meinst Du die S0-Karte der Anlage? Wenn ja, dann prüfe mal, ob die Abschlußwiderstände unterschiedlich geschaltet sind (d.h. vorher aus, jetzt ein oder umgekehrt).

Wenn alle Einstellungen identisch sind und auch die Verdrahtung vorher keinen Fehler aufwies (d.h. jetzt exakt genau so aufgelegt ist), hilft für Deine Karte wohl nur eine Reise nach Cremlingen…:rolleyes:

Marco