Signalisierung mehrer msns am comfort 2000

problem: das comfort verwaltet nur eine MSN

möchte: sehen wer auf welcher msn anruft, mit namen oder nummer von extern und die gerufene msn intern.

lösung 1:
einem freien unbelegten analogen port die gewünschte msn geben und am comfort auf eine linientaste legen. das hat den vorteil, dass es länger klingelt. beim internen geht nach 2 mal klingeln die lampe aus, wenn kein gerät definiert ist. die anlage merkt das, wenn halt kein endgerät annimmt.

lösung 2:
für die gewünschte msn eine gruppe bilden und das comfort daran anmelden, bzw in die liste im commander eintragen. wenn dann die tasten dann auch noch konfiguriert sind, dann sehe ich die gerufene gruppe. damit man nicht nur die interne msn sieht, gibt man halt einfach der gruppe den namen der externen msn.

ich hoffe, dass ich das richtig wiedergegeben habe. als es mir erklärt wurde, habe ich es mal fast komplett nachvollziehen können :smiley:

für mich ist diese funktion mal sehr interessant, da ich verschiedenen personen versch. msns gebe. so kann man immer prüfen, ob der chef auch auf der für ihn zeitgesteuerten msn anruft. :wink:

THE SUAREZ
bitte posten, falls ich was inhaltlich falsch wiedergegeben habe.
schreibfähler sint wieh imer kühnstlarische apsicht !

Wieso willst Du die interne MSN sehen ?

Fakt ist doch: Ruft jemand von außen an steht in der ersten Zeile die Nummer des Anrufenden (oder wenn im Telefonbuch enthalten der Name). In der zweiten Zeile wird entweder die angerufene MSN dargestellt oder aber der Name für diese MSN, wenn Du dieser einen Namen gegeben hast (Externe Rufnummern-Amtrufnummern).

Wieso sollte nun jetzt auch noch die interne Rufnummer des Telefons angezeigt werden ???

Test it…

Gruß

der Martin

ja, ok, habs falsch geschrieben.
beim durchlesen festgestellt.
komisch, dass es über 40 gelesen haben und keinem ist was aufgefallen :eek:

ich möcht natürlich nicht die interne msn angezeigt haben, die eine pro gerät kann ich mir schon noch merken.:smiley:
es ging mir um die anzeige der gerufenen msns extern.
meinem elmeg c310 kann ich 10 nummern geben, meinem (bald kriegs ich) comfort2000 nur eine.
da muss ich doch auf die verwaltung im commander zurückgreifen, oder gruppen anlegen, die ja dann auch auf dem display angezeigt werden können.

oder wird die von extern gerufene externe msn auch angezeigt, wenn ich z.b. am elmeg intern nur die 15 habe?

hoffentlich ist es jetzt besser zu erkennen, was ich vorhab. :smiley:

THE SUAREZ

Hi Suarez,

da die Fragestellung von einem Comfort 2000 ausging habe ich natürlich auf diese geantwortet.

Richtig: Bei einem “normalen” ISDN-Telefon sieht man dann natürlich nicht die angerufene MSN im Display, hier ist nur der Umweg über mehrere MSN im Telefon möglich.

Gruß

der Martin

Einem ISDN-Telefon intern meherere MSN´s an einem Bus zuzuweisen führt im allgemeinen gerne zur Verwirrung - über die eine wird abgehend telefoniert, über eine andere kommt ein Gespräch - da muß dann das Telefon makeln und nicht die Anlage, es sind 2 B-Kanäle am Bus belegt etc… Im Großen und Ganzen also nicht zu empfehlen.

Die Grundfragestellung auf das COMfort bezogen scheint mir sowieso erledigt zu sein - hier hast Du alle Infos auf dem Display. Obwohl ich die Grundfragestellung recht seltsam finde - das mit den Linientasten bezieht sich ja auf das COMfort… :confused:

Wie auch immer, normalerweise gibt es nur sehr wenige Fälle, einem ISDN-Gerät mehrere MSNs geben zu müssen. Hier seien einmal PC-Applikationen, Voicemailsysteme etc. genannt, die unterschiedlich auf mehrere Nummern reagieren müssen.

Gruß
Marco