TAPI am COMmander funktioniert nicht

hi!

ich habe folgende situation:

ich habe meinen computer seriell mit dem COMmander verbunden und die auerswald tapi treiber installiert. ich kann grundsätzlich mit der anlage kommunizieren, d.h proggen, gesprächsdaten auslesen etc. aber wenn ich über tapi wähle, und dann den hörer am telefon abnehme höre ich nur nen kurzes “beep” und dann das besetztzeichen. ich habs mit dem “Teles Telesfon” und nem “Ascom Eurit 525” ausprobiert - immer das gleiche.
die rs232 an der commander ist auch schon auf “tapi modus” gestellt. die firmware ist natürlich auch ganz frisch 1.6A…

achja an nem anderen computer mit usb verbindung an nen comfort 2000 funktionierts.

:confused: <- das stellt meine situation ziemlich genau dar.

Hallo AhbadiE,

wenn Du in die Auflistung der Tapi-Treiber schaust (in der Systemsteuerung) welche Tapi-Treiber findest Du denn dort ?

Hier musst Du ja den Tapi-Treiber für die serielle Schnittstelle finden.

ich sitze zwar gerade nicht davor, aber ich weiss das der tapi treiber aufgelistet ist, ich kann die serielle schnittstelle auch auswählen (ja ist auch wirklich die richtige :slight_smile: ) .

aber mehr als nen kurzes piep und nen darauf folgendes besetztzeichen krieg ich nicht auf die reihe…

hatte wirklich noch niemand so´n prob?

Hallo AhbadiE,

verwende doch mal die normale Wahlhilfe von Windows. Hier kannst Du ja dann auch die Nebenstelle auswählen, über die Du dann telefonieren willst.

Der Wahlvorgang geht dann folgendermassen: Eingabe der Rufnummer, danach den Button “wählen” betätigen und danach den Hörer abheben. Hier werden die Wählregeln für Windows dann verwendet (Achtung -> Ortsvorwahl ohne führende 0 - z.B. 5306 für Schandelah).

hallo mal wieder

ich habs heute mit nem anderen computer versucht - funzt nicht
ich habs mit der wählhilfe direkt gemacht - funzt nicht
ich hab den tapi treiber tausend mal neu installiert, neu eingestellt und es geht immer nocht nicht…

egal welche nebenstelle ich auswähle, ich höre immer nur nen beep und dann ist wieder besetzt.
ich meine aber, als ich meine handynr. ausprobiert habe, einen gaaaaaaaaanz kurzen moment vor dem beep irgendeine stimme ala´dienst oder dienstmerkmal nicht… oder irgendwas in der art gehört zu haben.

ich hoffe das mir mal jemand sagen kann was das sein könnte, bzw wie ich die korrekte installation der tapi geschichte noch sicherstellen kann.

beste grüße!

Hallo AhbadiE,

was wird denn unter COMlist (Gesprächsdaten) für eine Rufnummer angezeigt, die gewählt wurde ?

hi herrybert!

das war nen super tip! als ich mir die gesprächsdaten angesehen habe, musste ich feststellen das die commander immer die erste 0 weggeschnitten hat. ich habe die endgeräte als direkten amtaparat geschaltet, das scheint die tapi aber nicht zu beeindrucken - einfach ne null mehr, und alles ist in butter

die lösung ist wieder mal viel zu banal gewesen…

beste grüße!

hi,

das kenn ich auch, hehehe.

da ich auch gern was mit tapi machen würde: wie nutzt Du denn genau die tapifunktion an der anlage?
welche software?
welche funktionen?
sind Dir einschränkungen aufgefallen?
geht 3-er konferenz ? wäre mir ganz wichtig

cya
suarez