.TIF Fehler trotz SP1+2

hallo fachwelt,
trotz der installation von der servicepacks 1+2 von auerswald bekommen wir eine fehlermeldung beim aufruf eines eigegangenen faxes. dieses “tif” format kann nicht zugeordnet werden.
in den ordneroptionen des Winexplorers habe ich bereits das format einem pictureviewer zugewiesen, mit dem wir die faxe anschauen wollen. also denke ich, das es nicht an unseren einstellungen liegen kann.
selbst nach neuinstallation bekommen wir das problem nicht in den griff und wahrscheinlich ist das thema hier schon oft diskutiert worden.

kann uns jemand eine effektive lösung vorschlagen, so dass diese fehlermeldung nicht mehr erscheint??

vielen dank für eure tipps

Hi,

mit welchen Viewern hast Du es denn schon probiert? Der TIFF-Viewer von Windows XP kann dieses spezielle TIFF-Fax-Format nicht darstellen. Die von COMsuite erzeugten TIFFs werden als Sonderformat “Fax” (das gibt es wirklich) gespeichert. Bei meinem Vater nehmen wir aus diesem Grund AcdSee als Viewer. Damit funktioniert es.

Versuch doch erstmal mit Windows-Paint das TIFF zu öffnen.

Mit dem Service-Pack von COMsuite (1 oder 2, weiß ich nicht mehr geanu) wurde aber eigentlich ein neuer Viewer beigefügt und der sollte eigentlich dann verwendet werden.

Sollte es dann immer noch nicht funktionieren, dann kann es sein, das COMsuite’s Faxmaschine das TIFF generell schadhaft ablegt. Da würde nur eine Deinstallation und eine erneute Installation helfen.

Hi Elox,

ich hoffe Du hast den Rechner auch mal neu gestartet ?

…denn neu boot tut gut…

als viewer nutzen wir irfan view, die eingegangenen faxe lassen sich auch anschauen, nur davor erscheint halt jedesmal die fehlermeldung, dass das TIFF format nicht io ist. nun ja, ich teste mal eure tipps und melde mich wieder!

danke!