Türstation: Automatisch Tür öffnen


#1

Hallo zusammen,

wir haben im Büro eine Türstation als analoge Nebenstelle über einen Türmanager III an unsere Compact 5000R angeschlossen.

Damit wird sowohl die Haustürklingel unten als auch die Eingangstür bei uns im zweiten Stock auf der Anlage signalisiert. Bei Wahl einer bestimmten Taste (DTMF) wird dann der Türöffner betätigt.

Wir würden es nun gerne so einrichten, dass der Türöffner unten automatisch betätigt wird wenn jemand unten klingelt. Die anderen Parteien im Haus (Ärzte) machen das auch so.

Ich habe leider keine Vorstellung wie ich das realisieren könnten. Schön wäre auch, wenn das zeitabhängig funktionieren würden.

Hat da jemand eine Idee?

Viele Grüße,
Chris.


#2

Hallo!

Es gibt fertige autom. Türöffner-Systeme, wie z.B.: EffEff, oder ganz einfach nach dem Begriff googeln.

Nur wenn dass ein Mehrparteien-Haus bzw. nur eine gemeinsame Türstation für mehrere div. Firmen vorhanden ist, wäre dann noch die HVW zu konsultieren, bzw. normal für sowas Zuständig!


#3

Hallo,

ja, das ist richtig. Ein Austausch der kompletten Anlage ist jedoch nicht angedacht - es gibt 15 Parteien.

Zumal die Anbindung an die Telefonanlage grundsätzlich sehr komfortabel ist.

Nur das automatische Türöffnen müsste noch irgendwie realisiert werden.


#4

Hallo!

Man muss ja nicht die ganze Anlage austauschen, sondern den TÖ mit Eurem neuen eigenen Adapter, immer dann wenn Jemand bei Euch läutet, den TÖ ansteuern.

Das geht aber nur wenn die HVW die Zusage gibt, bzw. ein smarter Elektriker das Modul nachträglich installiert!
Das soll bzw. muss ja auch Zeitgesteuert sein u. nur funzen, wenn bei Euch Jemand im Büro ist.


#5

Guten Morgen.

Ok, aber da die Telefonanlage ja schon angebunden ist (was viele andere Vorteile hat) wäre es schön, wenn wir das automatische öffnen auch darüber lösen können. Dann brauchen wir keine weitere Hardware erwerben und verbauen.

Im Prinzip muss die Telefonanlage den vom Türmodul kommenden Ruf nur automatisch annehmen und eine Taste (DTMF) senden.


#6

Das funzt aber so nicht, denn mit den meisten an einer TK-Anlagen angebundenen TFE`s, muss man erst ein Gespräch führen, damit man dann die gewünschte DTMF zum Öffnen dort hin senden kann.

Ausser Du trimmst die Anlage so hin, dass sie zu gewissen Büro-Zeiten dann automatisch ein Relais betätigt, welches das selbe macht, wie wenn man händisch den TÖ mit einer Taste bestromt, mehr nicht!

Fertige Externe Adapter machen das ebenfalls so ähnlich.


#7

Kein Problem. Ich mache es genauso. Also ich rufe einen Teilnehmer an (man könnte auch klingeln, was aber in meinem Fall doof wäre) und der Teilnehmer hat ein Relais zugeordnet bekommen, mit dem er den Öffner meines Garagentors für 2 Sek. schaltet.

Mir fällt gerade ein… es gibt gar keine TS-Module für die 5x00 Anlagen mehr. Okay, dann über ein VoIP Relais über die Anlage schalten oder einen anderen automatischen Türöffner (wie schon beschrieben) installieren.

Oder einfach an die Tür schreiben… Bitte drücken - Türe ist offen

vG
Ralf


#8

Alternative wäre dann noch, wenn ein Int. Analoger Port frei ist, dort ein BTR SAR4 dran in Betrieb nimmt, welches immer mit dem Türruf mitläutet, aber abschaltbar ist, wenn das Büro nicht besetzt ist.

Wäre vielleicht noch die günstigste, zumindest vom Preis der benötigten HW dazu.
Vorraussetzung sind natürlich dann noch 2 Drähte vom SAR4-Relais bis zur nächsten Klemmstelle des TÖ!


#9

Ralf hat es schon geschrieben.

Als Option machen wir dann alternativ oder optional bei erhöhtem Sicherheitsbedürfnis noch einen Bewegungsmelder dazwischen, das auch nur wirklich aufgeht, wenn jemand da ist …


#10

Normal macht man dafür eine Art Tagschaltung, ala schaltbarer “Anrufschutz auf Taste” für den TÖ-Relais-TN.
Die meistern Externen TÖ-Automatismen, haben extra einen Schlüsselschalter zum Deaktivieren.

Aber Jeder, wie er will u. kann!


#11

Hallo zusammen,

danke für die rege Beteiligung.

Ich habe das Problem letztendlich recht einfach gelöst. Für dem Fall, dass es jemand ähnlich umsetzen möchte:

Ich habe eine Gruppe ohne Teilnehmer als Rufziel dem Türmodul zugeordnet. Dieser Gruppe dann wiederum eine VoiceBox ohne Aufzeichnung die sofort ran geht wenn kein Teilnehmer in der Gruppe eingeloggt ist (was immer der Fall ist). Als Ansage habe ich mir den DTMF-Ton der Ziffer auf den der Türmanager III mit Schalten des Öffner-Relais reagiert erzeugt.

Im Ergebnis genau das was ich wollte, wenn unten jemand klingelt wird nach ca. einer Sekunde der Türöffner für 2 Sekunden aktiviert - ohne, dass hier im Büro jemand tätig werden muss.

Das ganze habe ich dann noch mittels zeitgesteuerter Konfigurationsumschaltung auf arbeitstäglich von 8 bis 18 Uhr begrenzt.

Gruß,
Chris.


#12

Hallo Chris,

sehr coole Lösung :grinning:, genau die richtige Mischung aus unkonventionell und noch so einfach, dass es auch zuverlässig funktionieren kann.

:+1: Gefällt mir!

Gruß Dauerbesetzt