VMC 461 - Telefonbuch

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit von meiner 2206 das “Telefonbuch” ins VMC 461 zu übertragen oder muß ich wirklich jeden Teilnehmer mühsam über die Softkeys eindrücken???

Bitte helft mir :confused:

Hi erich_xxx,

das geht leider nicht. Was möchtest Du mit dem Telefonbuch machen? Individuelle Ansagen oder einfach nur den Namen sehen? Es wird demnächst mit Sicherheit eine offizielle Version für Deine Anlage geben, die dann CLIP alphernumerisch kann. Dann werden die Namen aus dem zentralen Telefonbuch Deiner 2206 auch zum VMC übertragen und angezeigt.

Hallo ISDN-Freak,
eigentlich wollte ich beides (individuelle Anzagen und Nr.->Name). Ich hab’ mir schon die Beta V 1.5S6 V geladen und das VMC auf 2.4 ‘upgedatet’ - aber leider funktioniert das mit dem Nr. zu Name bei mir auch noch nicht…
Gibt’s es denn keine Lösung, um individuelle Ansagen mit verschiedensten Telnr. zu nutzen, komfortabel die Nr. in das (teure) VMC zu übertragen?

Tschüßi

Hi,

leider gibt es keine Übertragungsmöglichkeit. Auerswald hat da halt nur zugekauft (Tiptel).

Ich selber nutze die Möglichkeit der individuellen Ansagen. Echt cool, wenn die ersten Anrufer erstmal erstaunt auflegen, weil sie mit ihrem Namen angesprochen werden. Das funktioniert allerdings nur mit der globalen Mailbox. Die kann man aber auch ebenso gut über ein COMfort abfragen und die Signalisierung klappet auch hervorragend.

Sollte es bei Dir mit Nummer zu Name aus dem zentralen Telefonbuch der Anlage nicht klappen, könnte es daran liegen, das die Nebenstelle des VMC evtl. ein direktes Amt hat. Da scheint die Beta noch ein Problem zu haben.

Dank’ Dir erstmal für den Tip.
Das VMC als Nebenstelle konfiguriert, dann klappt’s mit
(Super-)Clip.
Gleich in der Anrufliste im VMC nachgeschaut - da ist dann aber “nur” die Nummer drin und Name lautet “unbekannt”. Soll das so richtig sein?
Ich nutze auch die individuellen Ansagen - feine Sache, aber es ist eben sehr umständlich die Telnr. per Hand einzugeben…

Hi Erich,

ja das ist leider so…könnte sein, das es ein Problem der Speichergrösse ist. Villeicht ist es aber auch nur unschön im VMC programmiert. Übrigens: Mein Siemens 4010 Micro kann dies ebenfalls nicht - sehr traurig…hier wird auch nur während des Rufes der Name angezeigt, taucht aber nachher nicht in der Anruferliste auf.

ich hätte gleich noch eine Frage zu den individuellen Ansagen (Rufnr.filtern). Ist es möglich einen Rufnummernbereich
(z.B. von einer Firma) auszuwählen?
Und wie gebe ich in diesem Fall den Filter an?

ciao

Mmmh,
keine schlechte Idee. Kann es mir aber nicht vorstellen, da die meisten Geräte die ich kenne die Rufnummer für Nummer zu Name von hinten nach vorne erkennen, also von letzten Ziffer zur ersten Ziffer, bis sie eine Rufnummer aus dem Speicher erkannt haben. Das macht z. B. Siemens bei den Telefonen.

Aber ich werde es trotzdem am Wochenende probieren. Ich finde diese Variante sehr verlockend.

Hallo,
werd’ bald verückt :cry:
Ich möchte gern 2 “globale” Mailboxen einrichten:
(VMC #10; Teln: #41-46)
*5 - Text “Sie rufen außerhalb der Geschäftszeiten an…”
*6 - Standardtext
diese werden dann per Konfiguration TAG / Nacht geschaltet.
D.h. Tag normal, Nacht alle Teiln AWS sofort auf #10 (VMC)
Am VMC Zeitsteuerung zwischen *5 und *6 (gleicher Zeitbereich wie TAG/Nacht) prog.
Das funktioniert…

Dann wollte ich für 3 Teiln (#41 bis #43 [Comfort]) persönl. Mailboxen generieren.
Ansage *1 (für Nst 41)
Ansage *2 (für Nst 42)
Ansage *3 (für Nst 43)
Aufgesprochen, Nst im VMC eigetragen, die jeweiligen AWS von jedem Teiln (#41-#43) zur #10 (VMC) rein…

Leider nimmt jetzt nach wie vorher in den “global” festgelegten Zeiten (Tag/Nacht) entweder *5 oder *6 an.

Die einzelnen Mailboxen (*1 - *3) nehmen bei mir nur ab, wenn diese mittels Softkey direkt am VMC ausgewählt wurden.

Was mach’ ich bloß falsch :confused:


P.S. Ansage *4 ist keinem Tln zugeordnet und ist “bekannten” Telnr im VMC zugeordnet - indiv. Ansage
dieses funktioniert auch einwandfrei :confused:

Welche Firmware der Anlage hast Du? Es gibt da noch einen Bug mit der aktuellen und der Beta Software.

Hallo Erich,

hast Du zu dem Zeitpunkt das Amtklingeln evtl. zusätzlich direkt auf das VMC461 gestellt? Dann kann es nicht gehen.

Kontrolliere doch mal die verschiedenen Konfigurationen…

na das ging ja flott - Danke!

@ ISDN-Freak
hab’ das Problem bei comp15q.rom und comp15r.rom und beta15s6.rom…

@ Herrybert
meinst Du “Rufverteilung” sofort/verzögert ?
Da habe ich jeweils nur sofort an den dazugehörigen Telnr. drin. Also kein “paralleles klingeln”

Hab’ jetzt hin und her probiert - geht net

Hi,

Herrybert meint direkt in der Rufverteilung. Das VMC darf nur über AWS erreichbar sein.

Moin,
ja das habe ich eigentlich!
Habe z.Z. bei Nacht alle auf #41 (Rufverteilg sofort) und bei dieser dann AWS auf #10 (VMC).
Es geht immer die globale ran…

Hallo Erich,

kontrollier doch mal, ob die Ansagen für die einzelnen Mailboxen noch drauf sind (einzelne Mailbox auswählen, danach kurz die Aufnahme-Taste betätigen).

@ Herrybert
alle Ansagen drauf
und Nst #41-#43 auch im VMC eingetragen…

Sind die Einzelmailboxen eingeschaltet?
Sind die Fernabfragecodes eingetragen?
Hast Du in COMset die Nebenstelle mit dem VMC auch auf VMC gestellt?

Was passiert, wenn Du die umgeleiteten Nebenstellen von intern anrufst?

Sind die Einzelmailboxen eingeschaltet?
ja - 4 Briefe im Display + *6 "rechts unten"
Sind die Fernabfragecodes eingetragen?
ja (habe überall den gleichen 5555)
Hast Du in COMset die Nebenstelle mit dem VMC auch auf VMC gestellt?
als VMC eingestellt nicht als AB

Was passiert, wenn Du die umgeleiteten Nebenstellen von intern anrufst?
ich rufe von #42 die umgeleitete #41
->dann wird auf VMC umgeleitet (Clipanz i42???)
und es geht die globale *6 ran (wenn ich mittels Softkey z.B. Ansage *5 wähle, dann geht diese ran…)

???

Hallo Erich,

hast Du die internen Teilnehmer als Telefonbucheintrag in das VMC461 eingegeben ? Hier kannst Du ja jedem Teilnehmer eine bestimmte Ansage zuordnen…vielleicht hast Du dies gemacht. Schau doch mal in Dein Telefonbuch…

@ Herrybert
guter Tip, aber ich habe im internen Telbuch nur 3Rufnr. denen ich eine Ansage (*4) zuge-
wiesen habe. Da sind keine internen Rufnr dabei.
Mit den 3 indiv. Ansagen klappt auch.

mir scheint, irgendwie bekommt das VMC (SW 2.4) nicht mit, dass ein Ruf von der #41 umgeleitet
wurde. Wie kann ich denn das überprüfen???


habe jetzt auch zwischenzeitl. als Nst im VMC "i41"
eingetragen, geht auch nicht -> was muß hier rein? (41 hatte ich bisher)