Abkündigung des ISDN-Update-Servers


#1

Nachfolgend eine wichtige Info für alle älteren Anlagen (vor COMmander Business), die sich ggfs. noch im Feld befinden … obwohl deren Restlebensdauer auf Grund der Umstellung auf All-IP sicherlich sehr begrenzt ist.

Aufgrund der bereits stattfindenden Umstellung vieler Anschlüsse auf All-IP/NGN/VoIP wird zukünftig auch der ISDN-Datendienst, der für die Übertragung der Firmware-Updates erforderlich ist, nicht mehr zuverlässig unterstützt. Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir den Betrieb des ISDN-Update-Servers zum 30.06.2015 einstellen werden.

Betroffen sind alle ISDN-Tk-Anlagen ohne Netzwerk (LAN-Port) und den daran angeschlossenen ISDN-Systemtelefonen.

Das Update der ISDN-Systemtelefone beim Betrieb an einer Tk-Anlage mit LAN-Port steht weiterhin zu Verfügung, wenn die Tk-Anlage Zugang zum Internet hat. Hierbei erfolgt das Update des Telefons über den So-Port der Tk-Anlage und von der Tk-Anlage über das Internet zum Update-Server bei Auerswald.

Hier ist der Originalbeitrag auf der Startseite: Abkündigung des ISDN-Update-Servers.
Wir freuen uns auf Deine Kommentare!