Anlage steigt aus!

Hallo!
Wir haben eine Auerswald Commander Basic bei uns in der Firma verbaut.
Firmware-Updates gemacht, aktuell 2.0 C. Anlage ist ca. 5 Jahre alt.
1x 4S0 und 2x 8a/b

Angeschlossen sind:
-2 COMfort 2000 Telefon
-1 neues COMfortel 2500
-diverse Schnurlosgeräte direkt als Nebenstelle.

Nun mein Problem:
Seit kurzem steigt immer wieder die Anlage aus. Wir starten Sie neu indem wir die Stromversorgung der Anlage kappen. Die Anlage funktioniert anschließend wieder für ein paar Stunden und wieder der selbe Effekt.

Szenario:
-Comfortel 2500 zeigt im Display “timeout” an.
-Raus-Telefonieren geht meistens noch mit den Schnurlostelefonen
-Es kommen keine Anrufe von außen rein
-Comfort 2000 + Comfortel 2500 bekommen kein Freizeichen mehr
-es ist auch schon vorgekommen, dass gar kein Telefon mehr funktionierte

Hat jemand eine Idee.

Gruß Benni

Kommt denn noch Spannung vom Netzteil (LED) ?
Hast Du die Anlage im Rahmen des Updates mal vom Netz getrennt ?
Falls die LED nicht leuchtet, bzw. “rumzickt”, tippe ich auf einen kleinen ELKO (Kondensator) des Schaltnetzteils, welcher ganz geschickt über einer Diode sitzt die recht heiß wird und so wohl einen Defekt des ELKO´s verursacht, womit das Schaltnetzteil nicht mehr sauber anschwingt.

Sollte das so sein, öffne das Gehäuse, schwarze Abdeckung vom Netzteil runter, Foto machen und senden - kann Dir dann sagen, welcher ELKO das ist. Habe keine Basic(.1) mehr da, sonst könnte ich mal nachsehen.

Sollte das Netzteil def. i.O. sein, würde ich die Firmware neu laden, und einen kompl. Reset machen - danach Set neu einspielen.

Gruß Alex

Ändert sich das Verhalten, wenn das COMfortel 2500 nicht angeschlossen ist? Ich habe inzwischen von Bekannten ähnliche Probleme gehört, seit sie COMfortel 2500 angeschlossen haben…

–gandalf.

Netzteil ist in Ordnung.
Habe am Wochenende bei allen Geräten die neueste Firmware geladen und über Nacht alle Geräte ausgesteckt.
Seit Montag läuft die Anlage wieder rund. Hoff ich zumindest.

Vielen Dank für eure Antworten.