AW 2206 an Fritzbox 6490


#1

Hallo zusammen im Forum,

ich möchte ein altes Wahlscheibentelefon mit Hilfe einer AW 2206 an meiner Fritzbox 6490 betreiben.

Nun zu meinem Problem…
Ich bin absoluter Neuling in Sachen AW und habe keine Ahnung, wie ich die AW konfigurieren muß, um sie an der Fritzbox betreiben zu können.

Ich habe verschiedene Möglichkeiten lt. Handbuch ausprobiert, bekomme aber kein Freizeichen im Telefon.
In der Fritzbox wird eine ISDN-Telefonanlage angezeigt.

Was mache ich falsch, oder wie genau sollte die Konfiguration der AW aussehen?
AW So1 extern/So0 intern an So0 der Fritzbox?

Beste Grüße
Heiner


#2

Erst mal die Basics:

  1. DSL in Fritz (ist schon gemacht)
  2. Rufnummern in Fritz einrichten (ist vermutlich schon gemacht)
  3. ISDN Anlage in Fritz anlegen (ist wohl schon gemacht)
  4. S0 der Fritz an externen S0 der AW
  5. In der AW einen analogen internen Teilnehmer erstellen und Tonwahl für diesen Einrichten
  6. Dann sollte auch schon ein Wählton zu hören sein …

Dann Feineinstellungen für die Rufverteilung, Rufnummernübermittlung und Eigenschaften (Amtsholung etc.) vornehmen


#3

Hallo

danke für die Anleitung - die Basics haben schon mal geklappt, ausgehende Wahl klappt (erst 0 dann Rufnummer), erreichbar bin ich auch über das Telefon.

Die AW läuft als TK-Anlagenanschluss, irgendwo habe ich gelesen, sie sollte als Mehrgeräteanschluss konfiguriert sein.

Wie muss ich die Feineinstellungen für die Rufverteilung, Rufnummernübermittlung und Eigenschaften (Amtsholung etc.) vornehmen?

Ich habe das Handbuch für Errichter Grundkonfiguration S. 15, Rufverteilung S. 38 vor mir, aber irgendwie will sich die Feineinstellung noch nicht erschließen…

Beste Grüße
Heiner