AWS bei einer Compact 5020 VOIP an einen Telekom All-IP-Anschluss


#1

Hallo zusammen. Die Auerswald Compact 5020 Voip ist über S0 an einem Speedport-Router (Telekom ALL-IP - Anschluß) angeschlossen. Die 5020 ist als ISDN-Mehrgeräreanschluss programmiert und alles funktioniert soweit. Das Problem liegt in der Anrufweiterschaltung. Eine Programmierung in der Compact 5020 scheitert bzw. die AWS extern zu extern wird nicht ausgeführt. Die AWS über die Tastencodes der Telekom 21 Zielrufnummer # fünktioniert ebenfalls nicht über die 5020. Wird das Comfortel 2600 mit dem S0 - Anschluss direkt verbunden, funktionieren die Tastencodes und die ASW kann eingerichtet werden. Die Frage ist, warum die Funktionen in der Auerswald Compact 5020 nicht übertragen werden. Gibt es da eine Abhilfe. Das Systemtelefon hat eine direkte Amtsholung.

Lg Peter


#2

Hallo Peter.

Die Wahl von 21zielrufnummer# wird von der Anlage als Teilnehmer-AWS ausgeführt. Du müsstest hier eine zusätzlich 0 beim Ziel mit eingeben. Außerdem müsstest Du für den Teilnehmer die Option „uml. greift beim Gruppenruf“ einmalig aktivieren.

Alternativ Versuch mal Wahl von **021[Ziel]# für das Hinterlassen dr AWS direkt im Amt.