C5500, VoIP Registrierung an beiden Netzwerkinterfaces

Hey,
ich habe folgendes Setup mit einer C5500R:

Das erste Netzwerkinterface hängt im „LAN1“, hierüber kommuniziert die C5500R über einen Router mit dem Internet.
Desweiteren hat die C5500R ein NET-Modul. An diesem hängen am „LAN2“ alle Telefone.
Soweit so gut alles funktioniert.

Jetzt habe ich den Fall, dass sich dummerweise ein einziger VoIP Client über LAN1 an der C5500R anmelden muss. Wie ich heute mit Wireshark beobachtet habe, verweigert dies die C5500R.

Ich habe auch keine(?) Option gefunden dies wegkonfigurieren zu können.

Kennt jemand von Euch eine Möglichkeit und kann mir möglicherweise mit einem Tipp aushelfen wie man es dennoch hinbekommt?

Besten Dank!

Tom

Moin Tom.
Leider nein - Du musst Dich entscheiden, es geht nur auf einen der Schnittstellen.

1 Like

Hallo Herrybert,

vielen Dank für Deine Antwort.

Ich hatte inzwischen und unabhängig von Deiner Antwort auch mit der Auerswald Hotline telefoniert. Diese haben mir Deine Aussage bestätigt.

Beste Grüße

Tom