Comfortel 2500 bleibt dunkel


#1

Hallo nochmals,

gleich noch ein weiteres Problem mit zwei Comfortel 2500. Diese zeigen nichts an, bei Verbindung mit dem So-Port. (andere Tel. gehen an diesem und anderen Port´s). Auch die Versorgung mit einem 24V oder mit der höheren Versorgungsspannung (Netzteil für Xtension, aber kein Xtension angeschlossen) bringt die Tel´s nicht zum Leuchten (es leuchte keine Taste und auch das Display nicht; auch kein Aufblitzen).
Auch über die USB-Schnittstelle ist das Tel. nicht ansprechbar.

Was noch merkwürdig ist, habe ich nur bei einem ausprobiert, danach hatte ich bedenken: Beim Stecken, direkt am Commander Basic 2, ist dieser neu gestartet. Ich tippe evtl. auf einen Kurzschluss.

Dazu habe ich bereits ein Thema durchgelesen, wo die Überlegung angestrengt wurde, evtl. ist ein Alu-C auf der Platine defekt, wäre dies ein Ansatzpunkt?

Auerswald hat den Support für die Tel. eingestellt und kann mir leider auch nicht weiterhelfen. Natürlich könnte ich diese wegwerfen und in der Bucht neue kaufen; aber mein Ziel wäre es, diese evtl. wieder flott zu bekommen (löten wäre kein Problem). Ich konnte keinen Defekt auf der Hauptplatine feststellen,…

Vielen Dank für Eure weiteren Ansatzpunkte


#2

Moin…

Diese Telefone werden an einer basic.2 nicht mehr wirklich funktionieren bzw. wenn bei einem 2600er (also der Nachfolger!) die Firmware oder die Firmware der Anlage nicht auf dem aktuellen Stand ist, bootet die Anlage auch neu.

Kann aber auch defekt sein. :wink:

vG
Ralf


#3

Hallo Ralf,

danke für Deine Rückmeldung.

Habe aber einige 2500 an dem commander Basic.2 in Betrieb und laut Kompatibiltätsliste, sollten diese mit allen Firmware-Ständen fungieren, oder sehe ich das falsch??? Ich bin kein Fachmann auf dem Gebiet. http://www.auerswald-root.de/download/datei/PDF/Kompatibilitaets_Matrix_Systemtelefone.pdf
Ohne dass die tel. im Display etwas anzeigen, kann man diese auch nicht flashen oder?

ein 3500 hab ich noch rumliegen, das könnte ich mal probieren, aber ich glaube eher dass die zwei defekt sind (total). Denn ich habe probeweise mal die anderen Te. mit Xtension die So-Leitung abgezogen und dann fahren die auch hoch, sofern das Netzteil dran ist, das machen die zwei “Dunklen” leider nicht.

Vielen Dank für weitere Lösungsansätze


#4

Hallo…

Sollte, eigentlich und auch laut Liste sind genauso klar und deutlich wie ein vielleicht.

In irgendeinem Firmwarestand zwischen einem 2600er und einer basic.2 kam es beim einstecken des Telefones auch zum Neustart der Anlage. Warum… Keine Ahnung, aber Software aktualisiert und seitdem läuft es. :wink:

Mir fällt gerade ein, ich habe auch noch ein 2500er an meiner 6000er. Müsste also problemlos auch an der basic.2 laufen. Also wahrscheinlich dann doch defekt. Sind auch schon etwas sehr alt. :sunglasses:

vG
Ralf