Community in neuem Glanz


#1

Originalartikel auf JaCoTec: http://www.jacotec.de/article/204
Community im neuen GlanzAb sofort und zum 20. Jubiläum erstrahlt die JaCoTec-Community, vielen auch bekannt als “Auerswald Support-Forum” im neuen Glanz auf einer ebenfalls neuen und revolutionären Software-Plattform. Nach der Gründung meiner ersten Auerswald- und TK-Diskussionsplattform im Jahr 1996 ist dies der vierte Systemwechsel.

Seit der Plattform “UBB”, welche um den Jahrtausendwechsel herum das erste, recht einfache System ablöste, blieb das Grundkonzept eigentlich immer gleich: Eine Anzahl Kategorien mit jeweiligen Unterforen, die Themenlistings und Threads relativ starr auf Seiten aufgeteilt. Darüber hinaus hatten alle diese Systeme gemeinsam, dass sie auf Mobilgeräten wie Tablets und Smartphones nur sehr bedingt nutzbar waren bzw. spezielle Zusatzsoftware wie Tapatalk benötigten. Um neue Antworten oder Themen zu sehen, musste die Seite jeweils neu geladen werden.

Technologisch hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan und AJAX sowie HTML5 sind die Schlagworte. Wir erwarten von Webseiten, dass wir diese mit unserem Handybrowser in der Straßenbahn genauso lesen und bedienen können wie zu Hause am PC oder mit dem Tablet. Die Zahl der Zugriffe über Mobilgeräte geht steil nach oben und hier waren Anpassungen notwendig, soll die Community weiterhin allen Nutzern Freude machen.

Auch möchten wir nicht mehr über einzelne Seiten springen. “Infinite Scrolling” - Facebook und Twitter machen es uns vor. Während wir ein Thema lesen werden neue Beiträge bedarfsgerecht während des Scrollens nachgeladen, ohne dass wir auf dem Smartphone einen winzigen “Nächste Seite”-Button treffen müssen. Wir möchten interagieren und Beiträge “liken”, was ihnen ein höheres Ranking verschafft. Antworten und Zitate direkt durch Aufklappen im passenden Posting sehen und nicht 15 Beiträge später auf der nächsten Seite finden.

SPAM ist immer ein Thema. In den Letzten Jahren konnten Benutzer Beiträge zwar melden, aber erst ein Moderator musste die entsprechenden Maßnahmen ergreifen. Dadurch kam es vor, dass der Spamartikel lange Zeit im Forum zu sehen war. Nun übernehmen die Benutzer die Kontrolle!
Wenn jetzt viele Benutzer einen Beitrag melden, wird das System diesen erst einmal automatisch ausblenden und die Moderatoren benachrichtigen. Der Beitrag ist aber sofort nicht mehr sichtbar und stört die Besucher nicht. Schaut ein Moderator die markierten Beiträge durch, kann er letztendlich entscheiden, ob er wirklich Spam ist oder nicht. Durch die aktive Mitarbeit (Likes geben, Spam melden, Beiträge lesen und schreiben und die Regelmäßigkeit der Besuche) erwerben die Nutzer der Community automatisch Vertrauenspunkte und steigen im Ranking. Erfahrene Benutzer mit hohem Ranking können z.B. mit einem einzigen “Flaggen” eines Spam-Beitrags diesen sofort ausblenden und haben auch “kleine” Moderationsberechtigungen. Bei Mißbrauch kann ein Mitglied seinen Rang aber genauso wieder recht schnell verlieren. :wink:

Hierdurch werden aber SPAM-User sehr schnell automatisch vom System “verbannt”. Die Community kontrolliert sich zum Teil selbst und jedem Benutzer geben wir ein Stück Vertrauen, hier mitzuwirken und seine Community sauber zu halten.

Benachrichtigungen sind ein weiterer Punkt. Ihr könnt ganze Kategorien “beobachten” und wenn ihr wollt z.B. sofort eine Benachrichtigung bekommen, wenn jemand etwas in der Kategorie “COMpact 5000” schreibt. Bist Du online, bekommst Du keine eMail, sondern sofort eine Benachrichtigung im System. Gerne auch als Browser- oder Systembenachrichtigung, die dann bei Windows oder MAC OS in der Mitteilungszentrale erscheint. Bist Du nicht online, schickt das System Dir eine ordentlich aussehende eMail. Übrigens: Neue Beiträge oder Themen “erscheinen” ohne Zutun oder Reload … in einem Thema könnte man dieses quasi als “Messenger” verwenden.

Wer gerade keine Zeit hat uns zu besuchen, bekommt einmal pro Woche eine eMail mit den wichtigsten Themen als Zusammenfassung. Das kannst Du natürlich abschalten. Und wenn jemand eine Zeitlang gar nicht mehr die Seite besucht hat, dann sind wir zwar traurig aber respektieren dies natürlich und belästigen Dich nicht mehr.

Mancher Besucher wird sich sicherlich erst einmal an die neue Plattform gewöhnen müssen. Das ging mir auch so, als ich zum ersten Mal Kontakt mit diesem Konzept hatte. Recht schnell aber gewöhnt man sich daran und möchte es genau so schnell nicht mehr missen.

Ich wünsche Euch allen jedenfalls viel Spaß, eine recht schnelle Gewöhnung und hoffe, dass die Community noch aktiver wird!

Zum Einstieg gibt es eine kleine Kurzanleitung, und ein wichtiger Hinweis für vorhandene Nutzer darf nicht fehlen: Da die Paßworte auf dem Server niemals im Klartext abgelegt werden, konnte ich diese leider nicht übernehmen. Daher musst Du beim ersten Mal unter “Anmelden” auf “Paßwort vergessen” klicken und Deinen Usernamen (diese sind übernommen worden!) oder Deine eMail-Adresse angeben. Du bekommst sofort eine eMail mit deren Hilfe Du ein neues Paßwort vergeben kannst. Auch wäre es schön, wenn Du in Deinem Profil wenigstens Deinen Vornamen eintragen würdest :wink: Sollte Deine Mailadresse im System nicht mehr aktuell sein, benachrichtige mich bitte unter Angabe des Benutzernamens, der alten sowie der neuen eMail-Adresse.


#2

Sehr schön - vielen Dank hierfür!


#3

Hallo Marco,

Mir fehlt der Button Forum bzw. Unterforum “als gelesen markieren”. Kannst du den noch rein zaubern? Oder finde ich ihn einfach nur nicht.
Geht denn das neue Forum nun auch schon mit Tapatalk? Ich konnte es zumindest dort nicht finden.

Gruß, Nils


#4

Hi Nils,

Deine ungelesenen Themen hast Du ja z.B. unter “Ungelesen”. Dort gibt es einen Button “Ignorieren”, mit dem Du alles als gelesen markieren kannst. Sollte auch über eine Auswahl funktionieren (ich habe gerade keine als ungelesen markierten Themen zum schauen mehr :grin:).

Tapatalk ist z.Zt. nicht vorgesehen und auch nicht verfügbar, da sich die Funktionen nicht alle in Tapatalk abbilden lassen und das System zum Glück auch ohne “Hilfen” auf jedem mobile Device perfekt läuft.


#5

Den Verlust von Tapatalk finde ich schon sehr schade. Denn Tapatalk bietet schon wichtige Vorteile:

  • offline Lesen des Forums
  • eine App für diverse Foren und somit auch nur ein Layout und gleiches Handling für alle Foren die man liest
  • zwar lässt sich das neue Forum online auf dem Handy besser lesen als das alte Forum, aber meiner Meinung nach ist es in Tapatalk immer einiges übersichtlicher

#6

Auch wenn ich wollte, kann ich Dir leider Tapatalk nicht mehr bieten, da es nur einige wenige Forensysteme unterstützt. Und bei den angebotenen Systemen liegt der Schwerpunkt darauf, wo Tapatalk eigentlich hergekommen ist: Eigentlich mobil ungeeignete Forum auf das Mobildevice zu bringen.

Das wird Dir zwar im Moment leider nicht weiterhelfen :unamused:, aber ich “unke” mal: Über kurz oder lang wird Tapatalk aussterben, weil immer mehr Plattformen mobile Geräte direkt nativ unterstützen.

Sorry, dass ich Dir hier nicht weiterhelfen kann. Ich hoffe, Du bleibst uns trotzdem treu :blush:


#7

Hast Du gut gemacht Marco, Ich war anfangs skeptisch aber es ist viel besser als erwartet.
Läuft perfekt auf PC, Tablet und Smarty. Tapatalk habe ich übrigens noch nie gebraucht. Halte ich genauso für verzichtbar wie die Facebookanmeldung :wink:

Grüße,

jo


#8

Hallo Marco,

ich war auch etwas skeptisch, aber man gewöhnt sich an das aktuele Layout und die Bedienung doch recht schnell.

Was mich ein wenig “stört” sind folgende Punkte:

  • Es fehlt irgendwo ein Link, mit dem ich auf die Hauptseite komme. Man kann sich natürlich behelfen,
    indem man das Logo/Banner oben anklickt. Ist aber so denke ich weniger intuitiv …

  • Kann man das Erstellungsdatum + Uhrzeit bei einem Beitrag einblenden? Vor 11h ist ja schon ganz lustig, aber
    8d, 10d ist doch doof. Und jedesmal mit der Maus über den Wert fahren um zu schauen, welches Datum es war.
    Das lässt sich doch bestimmt konfigurieren. Oder ist das Absicht?

Ansonsten wie gesagt, wirklich okay.

viele Grüße
Michael


#9

Hi Michael,

als Link ganz zurück in die oberste Ebene ist offiziell in der Tat das Logo/Banner vorgesehen. Aber hast Du Dir schon einmal die Tastenkombinationen angesehen (Menü, dann ganz unten der Punkt “Tastenkombinationen”)? Der Shortcut “gh” (Goto Home) spring sofort zur Hauptseite zurück. “gu” zu Deinen ungelesenen Nachrichten etc. Geht richtig gut :blush:

Die Länge der Zeit, in der das Beitragsalter relativ (3 Tage) etc. angezeigt wird, ist konfigurierbar. Habe ich jetzt auf 7 Tage verkürzt. Danach gibt es dann das Datum (12 Feb). Die Anzeige der kompletten Zeit lässt die Konfig aber nicht zu, hierfür muss leider das Mouseover herhalten.


#10

Ein kurzer Hinweis: Ich musste gestern die Portalnews leider in eine eigene Oberkategorie verschieben, weil sonst die Synchronisierung mit der JaCoTec-Hauptseite nicht klappt. Bei der Anpassung habe ich leider etwas zu viel in der Datenbank gefummelt, und es hat mir kurzzeitig das Design der JaCoTec-Homepage zerschossen. Das Plugin hat leider seine neuen Daten in die falsche Tabelle geschrieben. :rage:

Ich musste das daher nochmal neu aufsetzen, daher werden wahrscheinlich neue Kommentare in diesem Thema nicht in den Mutterartikel auf jacotec.de zurückimportiert.

Ich wollte das nur kurz kundtun, bevor sich jemand wundert :slightly_smiling:


#11

Das wird doch schon gemunkelt, bevor es Apps gab und trotzdem haben sich hauptsächlich die Apps und nicht die mobilen Webseiten durchgesetzt. Ich “unke” dass es Tapatalk vermutlich länger geben wird als Auerswald und dass obwohl ich ein Fan der klassischen Telefonie bin.


#12

:flushed::flushed::flushed:
Na das will ich jetzt mal nicht hoffen!


#13

@Ganzfix:
Na, das wollen wir doch wohl nicht hoffen. Aber es sind schon ganz andere Firmen von der Bildfläche verschwunden.

Aber da unter der Oberfläche, zumindest mal bei den neuen Anlagen ein Linux werkelt, sehe ich nicht so arg schwarz für Auerswald. Was fehlt ist immer noch ein TFTP Server der es ermöglicht auch “nicht Auerswald” Telefone vernünftig zu provisionieren. Idealerweise mit einer vernünftigen Übergabe von Systemvariablen (welches Telefon, IP, MAC Adresse und was eben noch so alles erforderlich ist).

@Marco:
Besteht die Möglichkeit vielleicht ein etwas “augenschonenderes” Theme zu finden? Mir persönlich ist einfach zuviel
weiß vorhanden. Keine Abgrenzung zu den Artikeln …

viele Grüße
Michael


#14

Das ist zur Zeit ein riesenaufwendiges Gemodde. Mehr “Auswahl” kommt wohl in späteren Releases. Lass’ sich das hier erst einmal “Einfahren”. Ich hab eine VM auf meinem Server mit dem System zu “Spielen”, da kann nichts kaputtgehen. Und wenn ja: Snapshot zurück und gut :sunglasses:


#15

Unübersichtlich, mühselig, langsam.

Nein, danke.


#16

Hallo I. Willms,

meist das Forum als Anwendung?

Wenn es um die Anwendung geht, hält sich meine “Begeisterung” auch sehr in Grenzen, wenn ich
ehrlich bin. Ich finde ein “Standarforum” wie in der Vergangenheit deutlich übersichtlicher. Die Suchfunktion
war besser usw. usw.

Ich habe auch so das Gefühl, dass weniger Leute “mitmachen”. Aber letztendlich Marcos Entscheidung.

VIele Grüße
Michael


#17

Ja, ich meinte die Forum_software_.


#18

Tja, leider kann man es nicht jedem recht machen, diese Übung gelingt schwerlich. Viele, mich eingeschlossen, waren seit Ende der 90-er das Standarddesign von vBulletin und Co gewöhnt.

Als ich das erste Mal mit Discourse in einem Userforum konfrontiert wurde, dachte ich auch “Oh, das ist nicht meins”. Nach kurzer Zeit verschwand aber der Widerwillen und ich entdeckte die Vorzüge und das geniale Konzept dahinter.

Ein nicht ganz unwesentlicher Grund ist aber die Pflege und das Sicherheitskonzept. Alle herkömmlichen freien OpenSource-Systeme reißen oftmals ordentliche Sicherheitslücken auf, darüber hinaus ist das Updaten auf Grund vieler Anpassungen ein permanenter “Pain in the …” und jedesmal hatte man Angst, was jetzt wieder nicht funktioniert (und daher auch nicht jedes Update mitgenommen).

Kommerzielle Systeme wie XenForo sind da vielleicht etwas durchdachter, gehen aber auch immer mehr in diese Richtung hier … und ich mag nicht noch wirklich jährliche Lizenzkosten für ein völlig freies Forum zahlen. Der Server kostet mich schon genug Geld :wink:

Und langsam ist es nun wirklich nicht …

VG,
Marco


#19

Und vergessen wir bitte nicht, der Inhalt machts. Da steht das Forum doch weit über der Optik, IMHO. Und langsam finde ich es ebenfalls nicht.

Bin zwar noch nicht lange dabei und wenn dann eher selten. Dennoch, alles gut hier :slight_smile: :thumbsup:


#20

Also langsam finde ich Sie nicht, eher sogar schneller als andere Foren. Die Übersichtlichkeit ist aber schon schlechter geworden.
Ob Sie nun sicherer ist so wie Marco behauptet, da würde ich dran zweifeln, allerdings ist Sie durch die geringe Verbreitung vielleicht seltener ein Angriffsziel.
Vom Gefühl her würde ich sagen, dass in letzter Zeit weniger Aktive im Forum unterwegs sind, ob das allerdings an Auerswald oder am Forum liegt ist schwer zu sagen. Vielleicht kann Marco ja mein Gefühl mit Statistik wiederlegen :wink: