Compact 4000 Telefonbuch mit Access-DB synchronisieren


#1

Hallo Community,

wir haben eine Compact 4000 mit mehreren 2600er Telefonen und M-200 im Einsatz wobei via LAN-Tapi vom PC mit einer externen Software (phonesuite) gewählt und signalisiert wird. Dazu greift die Software auf unsere Geschäftsdatenbank (Access-Format) zu. In den Telefondisplays bekomme ich aber logischerweise nur die Nummer angezeigt - und genau das möchte ich ändern. Besteht die Möglichkeit die DB via Script intervallmäßig auszulesen und die Daten in das Auerswald Telefonbuch zu übernehmen bzw hat das jemand schonmal über Access /OBDC realisiert?

Grüße

Danny Gräfe


#2

Geht es Dir um die eingehenden Gespräche? Dann könnte man auch mit der Online-Namenssuche tricksen, dafür bräuchte man aber mindestens noch einen Webserver und ein wenig Programierkenntnisse. Vorteil wäre, dass es kein Import ist sondern eine Abfrage und daher immer aktuell.


#3

Ja es geht ausschliesslich um die eingehenden…aber ich schätze damit kommen wir via onlinesuche nicht weit…mehrheitlich sind das nicht veröffentlichte Telefonnummern unserer Geschäftskunden die selbst deren Chefsekretärin nicht rausrücken würde :wink:


#4

Hallo Danny,

ja das ist ja gerade der Gag bei @Ganzfix seinem Vorschlag. Du nutzt das Modul “Online-Suche”
in der 4000er, befragst allerdings nicht einen Onlinedienst im Internet sondern Deinen eigenen
Webserver. Dein Webserver ist natürlich mit den den Daten Deiner Accessdatenbank versorgt.

Ergo … Du bekommst auch die Namen der “geheimsten Nummern” Deiner Kunden :slight_smile:

Aber wie gesagt: Bisschen programmieren solltet ihr schon können um den Webservice umzusetzen.

Gruß
Michael


#5

Ah danke pingpong! So quer gedacht hatte ich dabei nicht. Generell sollte das möglich sein, denn auf dem lokalen Server läuft auch der IIS. Dort eine weitere instanz reinzunehmen wäre nicht das Thema. Nur für den reine Aufbau der Website sind meine Kenntnisse zu wenig. Ich kann zwar einiges mit Typo3, Joomla, WordPress etc anfangen - aber reine SQL Ausdrücke tue ich mich schwer.

Aber vielleicht kann Ganzfix mir hier eine Anregung geben?!


#6

Moin.

Man könnte z. B. das Softwaremodul Estos MetaDirectory verwenden. Dies stellt aus verschiedenen Datenquellen einen abfragbaren Webserver bereit.