Eigene Rubrik für LCR (Least Cost Routing)


#1

Eine eigene Rubrik für LCR wäre sinnvoll, weil diese Software ja nicht unbeding anlagenspezifisch ist.

Das unterscheidet sich eher nach Releaselevel – 4.0, 3.2 etc


#2

Einfach mal nur so als Verständnisfrage: Ist das heutzutage immer noch so relevant? In welchen Konstellationen?
Danke fürs schlau machen :slight_smile: !


#3

Schließe mich Thomas seiner Frage an. LCR funktionierte ja meines Wissens nur bei älteren Telekom ISDN
Verträgen. Die Konkurrenz zur Telekom war ja nicht gezwungen LCR anzubieten. Oder? Und bei neuen
Telekom VoIP Anschlüssen ist LCR ja sowieso obsolet.

Wäre also nur noch interessant um günstig ins Ausland zu telefonieren. Aber ins EU Ausland gibt es für ein
paar Euro eine Flatrate. Okay, weltweit vielleicht … aber macht das jemand im größeren Umfang, das die
Pflege der LCR Tabellen lohnt?

Mach mich bitte auch schlau …


#4

LCR gibt es tatsächlich nur bei Anschlüssen der Dt. Telekom AG, des ausgehenden Monopolisten.

Bei allen anderen ist Telefonieren teurer. Deswegen bleib ich bei der Teuerkom - ich zahle dort deutlich weniger fürs Telefonieren. Wegen LCR. Bisher manuell, ab jetzt automatisch.

Die “Flatrate” ist nur dann billiger, wenn man wirklich mehr telefoniert, wie bei allen Kontingenten. Ansonsten sind Anrufe zu mobil und Ausland immer teurer – ohne LCR.

Warum bei einem Telekom All-IP-Anschluß LCR obsolet sein soll, erschließt sich mir nicht. Da gelten dieselben Bedingungen, wie sonst auch.