Externe Gespräche können nicht vermittelt werden


#1

Hardware : 4 x comfortel ip 1400 an compact 4000, 2 analoge Fax, 1 analoges Telefon, Fritz Box 7590 (keine Telefonie).

Hallo,
am Mittwoch wurde der Telefonanschluss von ISDN auf Voip (telekom) umgestellt.

Bisher konnten alle Gespräche auf jedes beliebige Telefon mit Rücksprache vermittelt werden.
Seit der umstellung kann nur noch auf das analoge Telefon vermittelt werden. Bei den
IP 1400 Telefonen kommt immer das Besetztzeichen.
Die Anlage hat 4 VOIP Kanäle. 1 reserviert für Fax/Voicemail die anderen 3 dynamisch.
Habe ich etwas bei den Einstellungen vergessen ?
Danke für eure Mühe.
Michael


#2

Tach Michael,

Das ist für diesen Vorgang genau ein Kanal zu wenig, wenn ich richtig rechne:
VoIP-Amt->CP4000->CFT1400IP(1)->CP4000->CFT1400IP(2)

Wenn jeder “Pfeil” ein Kanal ist, dann ist während des Vermittlungsvorgangs bei 3 verfügbaren einer zu wenig…

Gruß Dauerbesetzt


#3

Nabend.

Ja -korrekt - das ist das Problem. Alternativ kann man entweder:

  • Wieder den S0-Port der Fritz-Box als ISDN-Amt verwenden
  • weitere VoIP-Kanäle freischalten
  • einmannvermittwln (vermitteln ohne vorherige Rücksprache, über Softkey „ Hörer mit Doppelpfeil“ (im Display)).

#4

Hallo, wir haben notgedrungen die Anlage um 4 voip kanäle erweitert.
Jetzt läuft alles wie gewünscht.
Danke
Michael