FritzBox als VoIP Client an COMpact 5010

Hallo zusammen,

ich bin mir nicht ganz sicher ob meine Idee sinnvoll umzusetzen ist, aber ich möchte gerne meine Fritzbox 7330 als VoIP Client and die 5010 hängen. Hintergrund der Idee ist, das es für die Fritzen viele schöne Progrämmchen gibt die z.B. eingehende Anrufe auf dem Mac direkt anzeigen und so einiges mehr.

Ich habe dafür einen VoIP Teilnehmer angelegt und im Administrations-Ast eine PIN / PW vergeben. Dann bin ich nach dieser Vorlage vorgegengen:
http://www.auerswald.de/de/service/112-service/faq/389-faq-fritzbox-7270-als-sip-telefon-de.html

Dummerweise klappt es trotzdem nicht.
In den Ereignissen der FB finde ich nur den EIntrag: "Anmeldung der Internetrufnummer 11xx war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung"

Ich wette das ich auf der Seite der 5010 noch irgenwas vergessen habe? :wall:

Gruß
Klaus

Hi,
Frage: Bekleidet die FB auch die Funktion des zentralen Routers oder hängt die 7330 separat am Netzwerk?

Die Fritzbox ist tatsächlich der Router, ist aber im Moment telefontechnisch noch vollkommen ungenutzt. Ich habe auch versucht die FB als analogen TN anzuschließen, aber dann müßte ich ein Kabel über die Wand nageln. Wenn das per VoIP Verbindung ginge fände ich das schon deutlich eleganter :slight_smile:

Jetzt frage ich mal ganz was blödes:
Welche Firmware befindet sich auf der FB? Mit der neusten FW kann ich auch keine RepeaterBox telefontechnisch an einer Hauptbox anmelden. Mit der FW 5.22 geht es
Downgradelink: ftp://service.avm.de/Downgrade/FRITZ!Box%207330/deutsch/

Es ist die 116.05.50 installiert.
Wenn ich jetzt eine ältere Version einspiele - was läuft denn wohl danach nicht mehr richtig :confused:
Aber danke für den Tipp …
Wenn ich es schaffe spiele ich für alte Version wieder ein …

Gruß
Klaus

Hi,

ich habe keine Fehlfunktionen an der 5.22 feststellen können, jedoch konnte ich die Repeaterbox wieder als voip-nebenstelle an der Hauptbox anmelden :slight_smile:
Die 5.50 enthält in erster Linie sinnige und unsinnige Spielereien

Ich habe das Downgrade erst einmal auf Eis gelegt.
Denn ich brauche die Version 5.50um meine DECT 200 anzusteuern. Da muss ich wohl mal eine Anfrage an AVM stellen. Ggf. ist es ja nach dem nächsten Update besser :frowning:

Gruß
Klaus

Wer hat sonst noch eine Super Idee?

Habe ich denen schon mitgeteilt, die sehen das ganz gelassen

[quote]Wer hat sonst noch eine Super Idee?[/quote]Versuchs doch mal probehalber mit dem Downgrade. Vielleicht liegts ja gar niht daran und die FB kann sich trotzdem nicht an der 5010 anmelden. Ich weiß es nicht…

Hallo zusammen,

ich habe am WE die neue Fritzbox 7390 mit FW 5.50 (1und1) als Router und jetzt auch meine 5020 mit FW 4.20C als Internet-Telefonanbieter konfiguriert (interner 5020-VOIP-Teilnehmer-Nr. 171 - diese ist auf eine MSN abgebildet). Die 5020 ist per ISDN an die FB angeschlossen. Das Telefon-Handteil habe ich per DECT an die FB angeschlossen und dann auf die “Telefonnummer” (171) gelegt.
Läuft also auch mit FB FW 5.50, wenn ich die Problemstellung richtig verstanden habe

Gruß
Christian

Ne, nicht ganz.
In diesem Fall gibt es ja eine Kommunikation über ISDN. Meine TK Anlage ist aber nicht an die Fritzbox angeschlossen (kein Kabel). Es gibt lediglich die Netzwerkverbindung die ich natürlich dann nutzen möchte.
Aktuell habe ich ein Ticket bei AVM auf - die haben versprochen sich dem Problem anzunehmen. Es kann aber etwas dauern :confused:
Wenn das alles nicht geht oder AVM nicht aus den Hufen kommt, werde ich das mal mit einer frei fliegenden ISDN Verbindung versuchen …