ISDN Anlage über Adapter an Analoganschluss möglich


#1

Hallo Zusammen,

ich habe (in der Schweiz) bisher über Swisscom einen ISDN Anschluss mit 3 Rufnummern gehabt.
Meine Konfiguration: Anlage 2206 USB, 1 Comfort Telefon und 2 Analoge Funktelefone.

Nun wechsle ich zur UPC Cablecom, wo am Modem zwei Telefonanschlüsse (Analog) angeschlossen sind, wo man eigentlich nur je ein Telefon direkt anschliessen kann.
Dies ist mir etwas zu wenig, da über die Hausinstallationsdosen intern eine Verkabelung in die verschiedenen Räume von der 2206 zu den Dosen verlegt ist.

Meine Frage ist nun, ob es eine Möglichkeit gibt (über einen Adapter o.ä.), die beiden Rufnummern an die 2206 USB anzuschliessen und die weitere bisherige Hardware-Konfiguration beibehalten kann?
Danke für Eure Hilfe im Voraus

Alf


#2

Moin,

ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber wenn es für die 2206 kein POTS-Modul gibt (und das gibt es IMHO nicht), kannst Du das Dingens schrotten. Externe Adapter von analogem auf ISDN-Amt kenne ich jetzt auch nicht …

LG, Thomas


#3

Hallo,
danke für die Nachricht.
Es gab (oder gibt) von Auerswald doch einen Analog/ISDN Converter, welcher 2 Analogleitungen zusammenfasst und über den externen S0 an die ISDN-Telefonanlage ging.
Gibts den noch oder ware das eine Lösung?

Welche Analoganlagen könnte ich den hier von Auerswald dazu nehmen, wenn das gar nicht geht?


#4

Hi,
habe das gerade mal gegoogelt … verrückt, was es alles gab. In der Bucht gibt es die Teile tatsächlich noch, kosten neu knapp 200 Euronen. Sollte dann damit gehen. Eine neue TK, die mit zwei analogen Amtsleitungen umgehen kann, sollte deutlich teurer werden - da müsstest Du eine 5020 mit zwei oder eine 4000 mit einem POTS-Modul hernehmen. Die 3000’er sind da aussen vor.

LG, Thomas


#5

[quote=“alf, post:1, topic:4950”]
Nun wechsle ich zur UPC Cablecom, wo am Modem zwei Telefonanschlüsse (Analog) angeschlossen sind, [/quote]

Kann man das Kabelmodem nicht durch eine Fritz!Box 6360 Cable oder Fritz!Box 6490 Cable ersetzen, die – wie der Name schon sagt – zum Netz hin eine Kabelmodem haben und intern einen S0-Bus “für ISDN-Telefone oder -Telefonanlage”?

Man müßte mal bei AVM und UPC Cablecom nachfragen (UPC Cablecom ist wie die deutsche Schwestergesellschaft Unitymedia eine Tochter der US-Firma Liberty Media). In den Netzen von Unitymedia funktionieren die Cable-Boxen von AVM. Es gibt ja auch noch das Schweizer Forum http://www.cablemodem.ch/

Die Alternative wäre, von ISDN auf VOIP umzusteigen und dafür die 2206 gegen eine COMpact 3300 VOIP zu tauschen. Für drei Telefone reicht die kleine 3000 völlig aus.


#6

Ich habe mir mal so einen Analog/ISDN Umwandler bestellt und bin gespannt, ob es funktioniert…
Hier das Handbuch dazu:
https://www.auerswald.de/de/gesamtes-systemzubehoer/90-service/systemzubehoer/handbuch-systemzubehoer/476-handbuch-analog-isdn-converter-de.html


#7


Der Stollmann wandelt zwei analoge in einen ISDN. Der ist genau für Deine Bedingungen gedacht