Keine Gebührenanzeige mit Comlist

Hallo zusammen,

an meiner neuen Compact 2206 usb kann ich mit dem Comlist - Programm (V2.4.27) keine Gebühren auslesen.
Verbindung zur Anlage wird aufgebaut, es wird downlod angezeigt aber nach beendigung des Download sind im Fenster keine Daten sichtbar.:mad:

Dieses habe ich mit meinem PC (win2000) über die seriele Schnittstelle, sowie mit meinem Laptop (win98) über USB versucht, leider ohne Erfolg.:confused:

Mehrfache neuinstalationen von Comlist und umbennenung der Date.jds haben es auch nicht gebracht.:a

Alle anderen Programme funktionieren einwandfrei.:smiley:

Wer kann mir weiterhelfen?

Hi,

bist Du sicher, dass an Deinem Anschluss Gebühren übermittelt werden? Bei Tarifen wie XXL oder Active Plus werden Gebühren üblicherweise nur auf Antrag übermittelt, d.h. AOCE wird hier erstmal per default deaktiviert.

Schau´ doch einmal in der Konfig, ob Du auch gebührenfreie Gespräche aufzeichnest. Falls nicht --> erlaube mal die Aufzeichnung dieser Gespräche. Tauchen jetzt die Anrufe in der Liste mit 0:00 EUR auf, so bekommst Du keine Gebühreninfo übermittelt.

Gruss

Marco

Hallo Marco,

danke für die Antwort!

es hat tatsächlich daran gelegen; ich habe ISDN xxl und nachdem ich gebührenfreie Gespräche aktiviert habe, erscheinen auch Daten im Comlist - Fenster.

Seltsam ist daß bei der Auerswald Support-Hotline diese Frage nicht gestellt wurde. Anscheinend verdienen die gut an dieser Service-Nummer, genau wie an der neuren Hardware.

Früher waren Türöffnerrelais / Funktionen in der Anlage mit integriert(siehe ETS - Anlagen), heutzutage muß mann teure Module hinzukaufen.

Der große Lacher ist, daß die mir nicht einmal ein beschädigtes Microfon für den TFS 2616 zukommen lassen könnnen.

Na SUPER!!! kaufen Sie sich ein neues TFS-Dialog für 84,-€.

Ich kann nur sagen der Auerswald Service ist für mich gestorben. Es ist gut dass es sollche wie dich gibt die ein sollches Forum betreiben.

Großen Dank!:banana:

Hallo Anthemions,

mal nicht so schnell mit die Pferde…sicherlich sind auch die Damen und Herren der Hotline-Crew dann und wann mal ein wenig belastet ist und hier evtl. mal nicht gleich die richtige Frage gestellt (manchmal kommt man ja auch selber nicht auf den einfachsten Fehler, selbst wenn man studiert ist, so blöd wie das klingt…). Ich finde jedenfalls, das die Hotline von Auerswald eine der Besten ist…bei DeTeWe habe ich in den lezten Wochen probiert anzurufen und habe es nie geschafft durchzukommen, obwohl hier auch eine 0900er Hotline geschaltet ist…