Konferenz bei 5000R, N720 und S650 Pro: Flash killt Verbindung


#1

Hallo,

wir sind im Zusammenhang mit unserem Umzug vor einiger Zeit von einer Auerswald Basic.2 mit 2 Stück Gigaset N510 umgestiegen auf eine 5000R mit 3 Stück Gigaset N720 (+ Manager) und einigen Gigaset S650 Pro. Als Gerätetyp habe ich für die S650 Pro an den N720 “Standard-VoIP-Telefon” angewählt. Das klappt alles auch recht gut.

Letztens wollte ich eine 3er-Telko durchführen und habe die beiden externen Teilnehmer angerufen. Ich war ja richtig happy als im display die beiden Namen standen und ich mit Pfeil hoch/runter zwischen den externen TN makeln konnte. Cool - dachte ich mir.

Dann wollte ich beide gleichzeitig rein nehmen. Auf dem Mobilteil war unter Optionen auch der Menupunkt “Konferenz” - noch cooler - dachte ich. Ausgewählt, nix passiert - doof. Ich hab neu angerufen, weil ich mir dachte, dass das doch nicht sein kann.

Dann habe ich “R3” ausprobiert (ich glaube, es war R3). Der Druck auf die Flash Taste hat mein aktuelles Gespräch beendet - und die beiden externen TN dafür miteinandner verbunden. Sau-doof - dachte ich. Damit war die Telko geplatzt, und ich hab wiedermal das Handy genommen.

So wie ich verstanden habe, ist die Kombination 5000R mit N720 doch durchaus nicht unüblich.
Aber bitte, wie macht Ihr denn eine Konferenz, wenn die Flash-Taste mich rauswirft?

Ich bedanke mich vorab schon für jeden Tip!

Bernd.


#2

Nabend Bernd.

Das ist derzeit nicht funktional, weil Gigaset dies nicht in der Basis beherrscht, aber schauen wir was die Zukunft bringt…


#3

Danke Herrybert,
was mich allerdings verwundert ist, dass an dieser Stelle ein Flash gleich mal zum Ende meiner Verbindung führt. Ich hatte erwartet, dass das Gigaset Teil die Info “Flash” einfach durch reicht zur Anlage und ich dann wenigstens über die Anlage eine Konferenz herstellen kann. Die Flash Taste funktioniert (nach meiner Wahrnehmung) an anderen Stellen doch auch richtig. Dieser Schnickschnack mit dem display ist ja schön, aber der Rest bei der Konferenz klappt nicht - doof.
Immerhin ein kleiner Tropfen, dass das Problem wohl bekannt ist. Hoffentlich weiß Gigaset auch darüber Bescheid.
Bernd.


#4

Hallo Bernd.

Das Problem ist wohl, das es hier keine Konferenz im DECT-System selber gibt und ein Flash gibt es bei VoIp auch nicht - dafür zig verschiedene Möglichkeiten zum Vermitteln…alles ziemlich ‚sippi‘ - so dass es vermutlich erst irgendwann gehen kann, wenn beide Hersteller miteinander die Funktion implementieren. Ist bei anderen Herstellern auch so…