Mobilteil an WS-400 spielt Melodie bei abgehenden Anruf


#1

Hallo zusammen,

ich hatte gestern ein kurioses Problem mit einem (Gigaset) Mobilteil an einer WS-400. Wenn der
Teilnehmer eine externe Rufnummer wählt, bekommt er nicht den normalen Rufton eingespielt
sondern eine Melodie. - Fragt mich jetzt nicht welche :slight_smile:, ich hatte nur mal wieder die
ungehaltene Fehlermeldung erhalten :rofl: … Ob Melodie oder Sonderwählton?

Habt ihr eine Idee, woran das liegt bzw. welches Problem mit dieser “Tonfolge” signalisiert wird?

=> Mir ist klar, dass das Gigaset natürlich nicht das Telefon der Wahl an der WS-400 ist, aber es wird
nur für reines Telefonieren genutzt. Keine besonderen Features …

Viele Grüße
Michael


#2

Es gibt (Handy-)Anbieter, bei denen kann man anstatt Rufton eine Melodie laufen lassen, meinst Du das?
Hat also in diesem Fall nix mit “Dir” zu tun …

Wenn ich meinen Autohändler anrufe und anstatt eines Rufzeichens eine Melodei ertönt, weiß ich, das es die Rufumleitung ist, auch nicht schlecht :wink:


#3

Hallo Thomas,

nee, muss was anderes gewesen sein. So wie ich mir das anhand des Fehlermeldung zusammenreimen
konnte, war das ein Tonfolge. Ähnlich wie dem “schnellen Besetzt”, “Gassenbesetzt” oder dergleichen.

Meine Idee war: Irgendeine interne Kommunikationsstörung zwischen Handset, WS-400 und Anlage.

Wäre nur interessant zu wissen, wenn das mal wieder vorkommt woran es liegt und wie man diese
Art von Störungen umgehen kann. Du kennst ja die Meldungen: “Geht nicht, kommt ne Melodie und
Deine “sch… Anlage” geht schon wieder nicht …”. Wenn man da vorbeugen könnte …

Gruß
Michael


#4

Dann wäre der techn. Produktmanager für die IP-DECT bei AW dein Ansprechpartner, der Herr Reis.

Na, warten wir mal ein bisschen, ob noch was kommt :wink:


#5

Hallo Michael.

In älteren Firmware-Versionen hat Auerswald mal einen eigenen Ton eingespielt, wenn die Rückmeldung des Netzanbieters über VoiP zu lange dauert/e. Mittlerweile ist man ja auch gewöhnt, das nichts zu hören ist…die Unschönheiten der VoIP-Technik halt…dies war eine Funktion der Anlage.