Port-Konfiguration der COMPact 3000 auf Port 0 (DNS A-Record)

Hallo zusammen,

die Telekom schaltet demnächst Geräte mit veraltetem Einwahlverfahren ab. Laut einem Schreiben der Telekom betrifft es den DNS A-Record.
„Aktuell nutzt Ihr Gerät, mit dem Sie telefonieren, eine sogenannte „DNS A-Abfrage“ für die Anmeldung Ihrer IP-Telefonie an unserem System. Dieses Verfahren entspricht nicht den aktuellen technischen Richtlinien und wird bald nicht mehr angeboten.“ telekom.de/telefonieanpassung

Hier sind auch Beispiele zu finden, wie was geändert werden muss. (telekom.de/telefonieanpassung)

Um (ich gehe jetzt mal davon aus) die URL-Auflösung von A-Record auf SRV zu konfigurieren soll laut Anleitungen der Port auf „0“ gesetzt werden.

Leider kann ich bei der COMpact 3000 den Port nicht auf „0“ setzen. Zusätzlich bin ich mir nicht sicher, welchen Port-Konfiguration genau geändert werden muss.

Habt ihr eine Idee was ich tun kann? Wie muss die TK-Anlage dafür konfiguriert werden?

Beste Grüße
Thomas

Moin,

die C3000 kann kein DNS SRV …

LG, Thomas

1 Like

Hey Thomas,

danke für die Antwort (=Lösung, wenn auch ernüchternd).
Dann muss ich mir was einfallen lassen…

Beste Grüße
Thomas

Also da würde ich so nicht mitgehen. Klar, Auerswald sagt die C3000 kann kein DNS SRV. Ich habe das mal mit meiner C3000_VoIP getestet wenn im Providerprofil den Outbound Proxy tel.t-online.de auf „manuell“ einstellt macht die Anlage lediglich einen A Lookup. Mit der Einstellung „automatisch“ oder „deaktiviert“ wird ein NAPTR->SRV->A Lookup auf tel.t-online.de gestartet. Wenn man also das letzte „CSIP.FT“ Providerprofil verwendet sollte es keine Probleme mit mit der SRV Auflösung geben. Und natürlich sollte auch die letzte Firmware installiert sein.

Das würde mir natürlich viel besser gefallen, wenn das funktionieren sollte :slight_smile: .

Dann versuche im mich mal durch die Konfiguration zu kämpfen…
Wie kann ich dann sicher gehen, dass es funktioniert? Hast du da eine Idee? Reicht da ein einfacher Telefonanruf über die registrierten Telefone?
Letzte FW ist natürlich installiert.

Danke schon mal.

Beste Grüße und schöne Osterfeiertage :hatching_chick: :rabbit:
Thomas

Hallo Thomas, Nun, wenn du einen entsprechendes Schreiben von der Telekom bekommen hast kannst du da anrufen. Dort hat man die Möglichkeit zu prüfen ob die Telefonieregistrierung nun korrekt ist. Siehe hierzu auf der Seite https://www.telekom.de/telefonieanpassung. Dort steht auch die Rufnummer. Selbst kann man nur einen Paketmitschnitt der Anlage machen um zu sehen wie die DNS Anfrage abläuft. Aktuell würde die Telefonie sowohl über die A-Record Abfrage als auch die DNS-SRV Abfrage funktionieren. Ob richtig oder falsch kann man durch einen Anruf nicht feststellen. Zunächst würde ich die Nutzung des Providerprofil welcher Auerswald bereitstellt empfehlen.
„COMpact 3000: Das Anbieter-Profil „CSIP.ft“ unter folgender Adresse herunterladen: CSIP.ft Unter „Einrichtung → Voice over IP → Anbieter“ über „Durchsuchen“ das Profil auswählen und in die Anlage importieren.“
Und natürlich muss dieses für die konfigurierten Rufnummern auch ausgewählt werden.
Die Firmware der Anlage sollte 4.0S sein.
Viele Grüße

1 Like

Danke für die ausführliche Erklärung :+1:

Ich hatte das Profil runtergeladen, importiert und die Rufnummern zugewiesen. Nach einem Neustart der Anlage hatte ich dann den Tipp von dir wahrgenommen und die Telekom unter der im Link angegeben Nummer erreicht.
Nach ein paar Startschwierigkeiten (ich sollte mich doch an den auerswald-support wenden, der gute Mann am anderen Ende steckte wohl nicht so tief in der Materie drin, da er nicht sehen kann, wie die Telefone sich registrieren) hatte ich ihn auf das Schreiben hingewiesen. Hier steht ja, dass meine Telefone nach dem „alten“ Verfahren registiert werden, also muss das die Telekom ja auch erkennen können ;)…dann war kurz Ruhe am anderen Ende…dann hat er mir zugestimmt, mir zugesagt, dass er sich erkundigen wird und sich bei mir rückmelden will…und das hat er auch getan.
Seiner Aussage nach, sind die Telefone richtig registriert :slight_smile:

Bin gespannt, ob es wirklich so ist. Scheint aber ganz gut auszusehen.

Besten Dank dir.

Viele Grüße
Thomas