Rufumleitung im Telekom Voip-Amt auf ISDN-Anschluss wird bei Rufannahme unterbrochen


#21

Hallo Michael!

Es gibt ja auch schon lange günstige u. gute Video-TFE`s welche man auf die Telefonie bringt, aber da so manche Kabel nicht richtig anklemmen oder Pläne lesen können, meinen manche vorne u. hinten der gleiche Stecker u. ein wenig programmieren, dann läuft alles nach dem Motto, plug & phone, denkste!

Alleine wenn man die ganze Geschichten u.a. um die Dahua-Kistenschieber-Anlagen verfolgt, aber billig war es wenigstens, wenn es zum Elektronik-Schrott wandert.

LG.


#22

Man muss dem Neuen (leider) Zeit geben sich zu entwickeln. Als reiner Nutzer hatte ich 2003 zum ersten Mal einen VoIP-Telefonanschluss in Kombi mit einer Fritzbox. Die Sprachqualität war grottig trotz QoS; die Rückkehr zu ISDN empfand ich als Segen.

Mittlerweile sieht die Welt natürlich anders aus; die Sprachqualität entspricht ISDN. Allerdings… nach der Zwangsumstellung von ISDN wieder zu VoIP haben wir subjektiv mehr Gesprächsabbrüche. Ich meine nicht die üblichen Verdächtigen wie Konfiguration der TK-Anlage und Anbieter, sondern selten, willkürlich, zeitlich nicht nachvollziehbar. Die alte Technik: 1 Gespräch = 1 Leitung empfand ich da als stabiler.

Grüße