S0-Bus über Funk oder WLAN oder


#1

Habt ihr eine Idee, wie ich einen ISDN-S0-Bus “über die Straße” bekomme.

Aufgabenstellung:

Das Comfort 2000 muss ins neue Büro über die Strasse - das 900er und das Lan war easy, der Chef will aber seine Knöpfchen, Funktionen, Belegt-Infos usw. wieder haben…


#2

Tunnel graben :wink:

Wenn nur der Chef sein Geblinke haben will, wandert halt die Telefonanlage mit über die Straße und alle anderen bekommen DECT.

Man kann S0 in UP0 und zurück konvertieren, UP0 kann über eine Doppelader über beachtliche Strecken laufen, z.B. über eine gemietete, unbeschaltete Doppelader von der Telekom, die beide Häuser verbindet. Ob allerdings alle Auerswald-Features über UP0 funktionieren, ist eine andere Frage.

Theoretisch müßte man S0 auch in IP-Pakete verpacken und per WLAN verschicken können, aber ich kenne dazu nicht ein Projekt.

Alexander


#3

ISDN over IP gibt es, z.B. hier: http://www.xnet2000.de/i_lan_s.htm oder hier: http://www.dica.de/de/isdnip.html

Siehe auch hier: http://wiki.ip-phone-forum.de/pbx:voip:isdnoverip:start

Ob sich damit allerdings ein Systemtelefon verlagern läßt, kann ich nicht sagen.

–gandalf.


#4

Hallo gandalf.

Vielen Dank,

[quote=gandalf94305]ISDN over IP gibt es, z.B. hier: http://www.xnet2000.de/i_lan_s.htm oder hier: http://www.dica.de/de/isdnip.html

Siehe auch hier: http://wiki.ip-phone-forum.de/pbx:voip:isdnoverip:start

Ob sich damit allerdings ein Systemtelefon verlagern läßt, kann ich nicht sagen.

–gandalf.[/quote]genau so etwas habe ich gesucht.

Das erste ist ok, das 2te habe ich erst nicht weiter verfolgt, es erscheint mir für meine Zwecke etwas oversized…

Tja, und im Forum da hatte ich noch nicht nachgesehen. Eigentlich mache ich ja diese Woche Urlaub, da läuft das Hirn wohl auf Notbetrieb…

Im Forum ist ein Link auf die Agfeo Lösung - aber verstanden habe ich davon nicht viel! Auf den Agfeo Seiten steht nichts näheres, in der Distribution finde ich nichts vernünftiges (an Infos), und wenn, dann ist es auch richtig teuer. Die Handbücher - ???

Egal, ich habe mit den Entwicklern von xnet gesprochen, daher kann ich sagen:

[quote=gandalf94305]
Ob sich damit allerdings ein Systemtelefon verlagern läßt, kann ich nicht sagen.

–gandalf.[/quote]

ja, das ist alles “transparent”!
Und nachdem mein Kunde sich auch durchgerungen hat, diese Lösung zu (bezahlen) wollen (es wird 4 stellig), kann ich ja nächste Woche berichten.

Ich werde wohl eine 2204USB als Unterlanlage über die WLAN Strecke an der Basic betreiben. Muss mir jetzt nur noch die Konfig der Anlage ziehen und nachsehen, ob ich überhaupt noch interne Nummern frei habe - das leidige Problem! :wall: :grumble: :stupid: :a


#5

Agfeo hat ein LAN 410 Modul, mit dem man ISDN-over-IP anklinken kann. Das Protokoll wird auch von Bintec/Funkwerk und Lancom unterstützt.

–gandalf.