Sprachqualität COMfortel 2600 IP


#1

Hallo zusammen,

wir haben seit einiger Zeit des Verständigungsprobleme an unseren
drei COMfortels 2600 IP. Der angerufene Teilnehmer kann den Anrufenden dann für einige
Sekunden nur ganz leise hören. Oft passiert dies auch im laufenden Gespräch auf.
Die anderen angeschlossenen Telefone (1400 ISDN und diverse Gigaset haben dieses Problem nicht).
Der Fehler tritt an zwei verschiedenen Anschlüssen mit unterschiedlichen Anlagen auf:

  1. Anlage:
    COMpact 4000, 2x 2600 IP + Diverse andere Telefone
    Telekom 25MBit VDSL

  2. Anlage:
    COMpact 5020 VOIP, 1x 2600 IP + Diverse andere Telefone
    Telekom 50MBit VDSL

Folgendes wurde schon zur Problem Behebung ausprobiert:
PoE Switch statt PoE Injector
Regelmäßige Firmware Updates auf den Telefonen und den Anlagen.
Umstellung der Amtsleitung in der CP4000 von VOIP auf ISDN.

Hat aber leider alles keinen Unterschied gemacht.

Hat da jemand noch eine Idee?


#2

Moin,

QoS? Eigenes VLAN für die Telefonie? …
LG, Thomas


#3

Hallo,
“leise” oder “gar kein Audio”? Wie wird mit dem CF2600IPs telefoniert: Handset, Headset, Freisprechen? Wie lange ist es “leise”: einige Sekunden oder bis zum Ende des Calls, oder fängt sich das Telefon wieder ein und wird “laut”?

Ggf. ist unter “Töne -> Mehr” eine Einstellung für die Maximale Verstärkung Hörer Mikro.

Gruß
magalon