Telekom verkauft nur noch IP-basierte Anschlüsse


#1

Moin,

mein Nachbar möchte umziehen, wir haben mal auf der Telekom-Internetseite geschaut
und mussten völlig entsetzt feststellen dass die Telekom ihren Kunden nur noch IP-basierte Anschlüsse andreht

Ich für meinen Teil würde dann den Anschluss ganz aufgeben und nur noch auf LTE und Handyflat setzen

Was sagt ihr dazu?


#2

Moin,

eine mögliche Alternative: umziehen in ein Gebiet, welches nicht over a line breitbandversorgt ist :rofl:!! Ich bekomme wahrscheinlich noch die nächsten 27 Jahre richtige Amtsanschlüsse …

LG, Thomas


#3

Tja, man bekommt ja noch Analoganschlüsse aber NUR ohne DSL. Da wo er hinziehen will ist glücklicherweise DSL 16000 verfügbar. Bestellt er jetzt ein Call und Surf Paket bekommt er den zwangsläufig NUR mit IP-Telefonie. Ist das nicht irrsinnig??
Andersrum wenn meine 77jährige Tante einen Telefonanschluss ohne Internet bestellt bekommt sie den bewährten Analoganschluss


#4

Die von der Telekom sagte mir dass das bewährte Telefonnetz ab 2018 von der Telekom aufgegeben wird :stupid:


#5

Wenn ich explitzit den Wunsch äußere, echtes ISDN zu benötigen, dann bekomme ich das hier auch noch (ich sag dann immer, wir müssen Cash-Geräte betreiben, AWS im Amt machen oder sowas, dann machen die das problemlos). Bei uns jedenfalls.

Ich würde da mal drauf bestehen und ausprobieren. Wenn man nix sagt, dann ja, dann gibt es echtes NGN :slight_smile:


#6

Ja, ich dachte schon an das Vorhandensein einer Alarmanlage ;-), die ja nicht an NGN betrieben werden sollen. Ist echt ne idee. Ich glaube dass AWS im Amt auch mit IP funktioniert Danke Dir


#7

Klar funktioniert das! VOLL SUPER!!!

Einer meiner Kunden (Taxiunternehmer) hat ohne Rückfrage sich vom Telekomiker-Vertriebler ein 50K aufschwatzen lassen. Danach rief der Kunde mich an und erzählte mir, die AWS auf die Handys gingen nicht mehr - alle 12 auf den Funktionstasten.

Also bin ich hingefahren und habe getestet - geht doch - allerdings nach schwachen 40 Sekunden. Soweit zu NGN :kotz:.

Du hättest mal hören sollen, wie der bei der T am Telefon explodiert ist.
Und, sie haben es am gleichen Tag zurückportiert - geht doch!

Naja, so Beispiele habe ich einige, ich kann jeden Telekomiker kleinlaut machen :rofl:.


#8

[quote]Du hättest mal hören sollen, wie der bei der T am Telefon explodiert ist.
Und, sie haben es am gleichen Tag zurückportiert - geht doch![/quote]Genau das brauchen die! Muss nur richtig geballt kommen - von allen Seiten. ich habe meinen Senf dazu bei denen schon abgegeben


#9

Ich habe denen gesagt, dass, wenn die mir mein ISDN wegnehmen wollen kann ich auch das Gelumpe von unserem regionalen Kabelanbieter nehmen. Die beschissene Qualität ist die gleiche, nur kann ich da 15 Ocken im Monat sparen