Verbinden von SIP-Telefon an Compact 4000 nicht möglich


#1

Hallo,
ich habe eine Compact 4000 mit einem ISDN-Mehrgeräteanschluss und einem analogen Amt über Zusatzmodul.
Als Teilnehmer habe ich 2 SIP-Telefone (Comfortel VOIP 2500 AB, konfiguriert als Standard-VoIP-Telefon, da nicht kompatibel als Systemtelefon) und ein analoges Telefon.
Zusätzlich ist eine Voicemailbox konfiguriert auf der Anlage (1 reservierter VOIP-Kanal).
Die 3 noch verfügbaren VOIP-Kanäle sind auf “intern” gestellt.

Problem:
Ich kann von den SIP-Telefonen kein ext. Gespräch an andere int. Teilnehmer (weder SIP noch Analog) vermitteln. Eine int. Rückfrage funktioniert normal, aber bei Beenden der Rückfrage, kommt das Gespräch immer zurück an den ersten (der Vermitteln wollte) und der zweite int. Teilnehmer hört “besetzt”. Direktes Vermitteln ohne Rückfrage (ich wähle intern an und lege dann direkt auf) funktioniert auch nicht. Nach dem Auflegen klingelt das Telefon sofort wieder und das externe Gespräch ist wieder da.
Jedoch funktioniert das Vermitteln vom analogen int. Teilnehmer auf die SIP-Telefone einwandfrei.

Weiß jemand woran es liegen kann?
Habe schon den VOIP-Kanal von der Mailbox ausgeschaltet und 4 Kanäle intern freigegeben. Kein Erfolg.
Dann habe ich das zweite SIP-Telefon rausgeschmissen, so dass nur noch ein Telefon an den VOIP-Kanälen hängt. Auch kein Erfolg. Vermitteln ist von dem einen SIP-Telefon trotzdem nicht möglich…


#2

Guten Morgen,

ist alles Up2Date (Firmware) der COMfortel?


#3

Hallo, ja die Firmware auf allen Geräten ist aktuell.
Hier die Antwort des Auerswald-Support:

Sehr geehrter Herr XXX,
vielen Dank für Ihre Anfrage zu unseren Produkten.
_ Die COMfortel 2500 VoIP Systemtelefone sind nicht für den Betrieb an einer COMpact 4000 geeignet._
(Keine Freigabe als Standard SIP Endgerät: http://www.auerswald-root.de/download/datei/PDF/Kompatibilitaets_Matrix_Systemtelefone.pdf )
Die gewünschte Funktion kann aus diesem Grund nicht genutzt werden.

Das kann ja wohl nicht deren Ernst sein… Sieht einer eine Möglichkeit dieses Problem anders zu lösen, als eine andere Anlage oder andere Telefone zu kaufen?


#4

Hast Du mal probiert die 2500 VOIP als Systemtelefon zu nutzen? Wir nutzten die an einer Commander 6000 mit Firmware 6.8A obwohl es laut Matrix nicht gehen sollte.