Verbindungsprobleme TK-Anlagenanschluss Commander Basic

Hallo!
Ich habe gestern versucht eine Commander Basic an einem TK-Anlagenanschluss zu installieren. Folgender Fehler trat auf: Die Anlage baute bei Eingabe der Basisrufnummer (ohne die Null am Ende z.B. 4711) keine Verbindung zur Telekom auf (MSN/DDI-Liste enthielt 0 bis 9). Wenn man aber als Basisrufnummer 47110 eingegeben hat, klappte der Verbindungsaufbau, aber die Durchwahlnummern wurden nicht ordnungsgemäss zugeordnet. Beispiel: Bei möglichen Durchwahlen 0 bis 99 konnten nicht die 0 bis 99 sondern stattdessen 00 bis 099 angesprochen werden! Ist dies auf einen Fehler von mir, von Auerswald oder der Telekom zurückzuführen?
Ich wäre froh, wenn mir jemand helfen könnte. Danke

Hallo und Guten Morgen,

ich hoffe du hast für den Amtsanschluß auch Punkt zu Punkt eingetragen.
Dann müsste eine abgehende Verbindung zum Amt möglich sein.

Zum Rufnummernplan gibt es erst einmal die Frage ist er einstellig (0 bis 9) oder
zweistellig 0 bis 29 oder mehr?
Wenn er zweistellig ist kanst du aber nur die 0 (Global Call) und dann mit der
10 beginnend bis zur 29 oder weiter arbeiten.

MfG

Uwe

Hallo Ugras!
Vielen Dank für Deinen Hinweis. Habe bei der Telekom nochmals nachgefragt und erfahren, dass nur die MSN’s 0-9 aufgeschaltet sind. Danach habe ich nur die 0
als MSN mit Zugang zum externen So (TK-Anlagenanschluss) in der Anlage aktiviert. Hiernach bekam ich erstmals Zugang zum TK-Anlagenanschluss bei der Telekom. Alle weiteren MSN’s kunktionieren jetzt auch (wahrscheinlich verwaltet die Commander Basic jetzt die Nummern intern und weist diese ensprechend zu??). Frage, die sich jetzt daraus ergibt: Können oder müssen jetzt auch noch weitere einstellige MSN’s in der Anlage auf deen externen So (TK-Anlagenanschluss) gelegt werden, um alle Funktionen der Anlage nutzen zu können? Bei meiner alten Anlage an diesem Anschluss war dem Hauptapparat sowohl die 0 als auch die 1 als MSN zugeordnet.

Hallo Gerri,

ich freue mich das du telefonieren kannst.:slight_smile:
Du must selbstverständlich alle DDI (0 bis 9) in der Commander Basic bei den externen Rufnummern eintragen.

Die Zuordnung welcher Apparat bei welcher DDI klingeln soll mußt du dann auch
noch herstellen. Das geht ja auch sehr schön grafisch (rot für sofort u.s.w.):smiley:

Viel spaß noch

Uwe