Artzpraxis Empfang Text vor Melden


#1

Hallo, nachdem die Suchen Funktion nicht das ausgespuckt hat was ich suche, hier meine Frage.

Wir haben eine Compact 4000 und am Empfang ein Comfortel 2600 und ein schnurlos Telefon.
Der Empfang ist nur mit einer Person besetzt, deswegen haben wir die beiden Geräte in einer Gruppe und busy on busy ab einer Verbindung besetzt aktiviert. Wenn telefoniert wird bekommt ein weiterer Anrufer das Besetztzeichen. Jetzt wollen wir anstelle des Besetztzeichen eine “Wartemusik” aktivieren und den Ruf durchstellen sobald das Gespräch beendet ist.

Wir hatten zuerst die Wartefeldfunktion aktiviert, aber das funktioniert nur wenn mit dem Systemtelefon telefoniert wird. Wenn mit dem schnurlos Telefon telefoniert wird, klingelt trotzdem das Systemtelefon.

Die Funktion Text vor Melden ist glaube ich das was wir einrichten müssen. Ich habe auch schon mit der Hotline telefoniert, die meinten ich soll eine weitere Gruppe erstellen, da die beiden Teilnehmer rein und für diese Gruppe Text vor Melden bei besetzt aktivieren. Es klappt leider nicht, der zweite Anrufer erhält das Besetzt Zeichen. Kennt sich jemand damit aus und mag mir helfen?


#2

Moin,
was ist das für ein Amtsanschluss - ISDN oder VOIP?

LG, Thomas


#3

Hallo!

BoB ausschalten u. es dann genau so versuchen bzw. einrichten, wie es die HL bereits vorgeschlagen hat.

LG.


#4

Es klappt wie anscheinend auch von der Hotline beschrieben.
Busy on busy abgeschaltet?
Beide Telefone in allen Gruppen auch kommend eingeloggt?
TvM in der Weiterleitungsgruppe eingerichtet?

Wenn alles mit ja beantwortet, dann muss es auch gehen. Wenn nicht, dann fehlen mehr Informationen. Auf die Schnelle fallen mir aber keine Fragen mehr ein.

vG
Ralf


#5

Moin…
Nur aus Interesse… was ist das für die “Warteschlange” für ein Unterschied?
Es sei denn man hat einen VoIP Anschluss mit nur einem Gesprächskanal oder man gönnt der Anlage nur einen externen Gesprächskanal.

vG
Ralf


#6

Hüstel… wenn zwei Teilnehmer in der Gruppe sind und in der Gruppe ist ein TN besetzt und der andere TN nicht, dann ist die Gruppe NICHT besetzt.

Lösungsvorschlag… in die zweite Gruppe weiterleiten nach Zeit. Also der Ruf kommt in Gruppe1 an und wenn nach 2mal klingeln keiner dran geht einfach in die Gruppe2 weiterleiten. Da dann TvM sofort aktivieren und schon klingeln zwar die gleichen Telefone und/oder an einem wird eben telefoniert und die Anrufer bekommen die “Warteschleife” zu hören.

Oder von Anfang an immer gleich TvM laufen lassen. Bei zwei Telefonen… :thinking:

Wenn man dann am entsprechenden Telefon nicht gestört werden will, kann man das klingeln abstellen oder man loggt sich aus der Gruppe aus.

vG
Ralf


#7

Wenn die Anlage am Router hängt, ist der u.U. am “routing” der Anrufe beteiligt und kann dazwischen schiessen …
LG, Thomas


#8

Danke für die vielen und schnellen Antworten.

Es handelt sich um einen Voip Telekom Anschluß.

alles mit Ja beantwortet. Aber ich werde das am Montag nochmal ausgibig testen.

Dafür habe ich doch busy on busy ab 1 Verbindung besetzt aktiviert.

Nochmals vielen Dank für die Antworten.


#9

Na, da ist der Fehler auch schon. Der Anrufer kommt nicht in die Gruppe, weil ja auch nur eine Verbindung frei gegeben ist und damit kann die Funktion TvM in der Gruppe nicht funktionieren.

Vielleicht wird auch etwas anderes erwartet, aber der Anruf muss irgendwo noch “klingeln” können und wenn ich den Anrufer in eine Gruppe leite, die schon bei einem Teilnehmer besetzt ist, wird der Anrufer ganz korrekt auch ein besetzt bekommen. :grinning:

vG
Ralf


#10

Beim IP-Anschluss erwarte ich keinen Router dazwischen, der sich auch noch um die Telefonie kümmern möchte. :slight_smile:
Wenn ich das aber bisher richtig verfolgt habe, wird da eher das Problem der Weiterleitung und/oder Anzahl der Verbindungen vorhanden sein. Vielleicht erfahren wir am Montag mehr.

vG
Ralf


#11

Router Fritzbox 7490 kümmert sich rein um die Internetverbindung. Keine Rufnummern programmiert.


#12

Wenn es angeblich bereits mal “fast” funktioniert hat, liegt es nicht am Router sondern wie man die 4000 dementsprechend einstellt, aber der Programmierer der Anlage sitzt vorm PC, nicht im i-net mit Glaskugel!


#13

Ich habe zuerst die Funktion Wartefeldfunktion aktiviert. Da funktioniert das wie gewünscht, aber nur wenn mit dem Systemtelefon telefoniert wird. Wenn man mit dem schnurlos Telefon telefoniert klingelt das Systemtelefon bei einem Anruf. Das ist nicht so gewünscht, da am Empfang nur eine Person ist. Also können wir das so nicht nutzen.


#14

Dann musst eben BoB so einrichten dass es immer nur aktiviert wird wenn der Schnurlose TN besetzt ist.
Wir haben es auch nicht immer leicht.


#15

Hallo…

Info gelesen?


#16

Es funktioniert. Hier die Einstellungen.
Gruppe Wartefeld erstellen, Gruppe Telefon erstellen

Gruppe Wartefeld:
Teilnehmer schnurlos Telefon und Gruppe Telefon
Erreichbarkeit bei besetzt- Text vor Melden

Gruppe Telefon:
Teilnehmer -schnurlos Telefon
-Systemtelefon
-Gruppe Wartefeld
Erreichbarkeit busy on busy ab 1 Verbindung besetzt

Danke für Eure Hilfe und Anregungen.


#17

Danke für die Rückmeldung!

Die HL lügt meistens nicht!

LG.